Zum Inhalt springen

Wochenbilanz

Premiere: Erster ITF-Titel für Leon Benedict!

Wechselbad der Gefühle für Leon Benedict beim ITF-Turnier in Limassol: Im Einzel scheidet er aufgrund von Knieproblemen bereits zum Auftakt aus, das Doppelturnier hingegen gewinnt er!

1. RundePeter Goldsteiner

Turoboatom Cup | Irpin (UKR)

ITF World Tennis TourSand

Unglücksauslosung für Peter Goldsteiner (ATP 633) bei diesem mit 15.000 Dollar dotierten Turnier der ITF World Tennis Tour: Gleich zum Auftakt trifft er auf den an Nummer 2 gesetzten ukrainischen Leftie Artem Smirnov (ATP 580) und liefert sich mit ihm über lange Strecken ein Duell auf gleicher Höhe. Als 6:4, 4:6, 6:1-Sieger zieht dennoch Smirnov ins Achtelfinale ein. Im Doppel ist der Wiener gemeinsam mit Benjamin Dhoe (BEL) an Nummer 3 gesetzt, kommt über die erste Runde allerdings nicht hinaus - 4:6, 3:6 gegen Artem Smirnov / Richard Zusman.

1. Runde (Einzel) | Turniersieg (Doppel)Leon BenedictSporting Club ITF-U18 | Limassol (CYP) ITF World Tennis Tour (u18)Sand

Bad, aber auch Good Luck für Leon Benedict: Im Einzelbewerb trifft er zum Auftakt auf den Qualifikanten und späteren Turniersieg Miguel Perez Pena, kann beim Stand von 1:6, 0:2 aufgrund von Knieproblemen die Partie aber nicht zu Ende spielen. Vater Waldemar: "Gott sei Dank hat ihn der Physio bis zum Doppelbewerb aber wieder fit bekommen." Und zwar so fit, dass Leon mit Partner Moritz Stöger an seiner Seite sich hingegen den ersten ITF-Titel seiner Karriere holt: Im Endspiel kämpft sich das österreichisch-deutsche Duo gegen Benedek Herman / Jip Van Assendelft trotz verlorenem ersten Satz trotzdem noch zum Sieg - 1:6, 6:4, 10:6.

1. RundeHannah RosenkranzMostar Open | Mostar (BIH)Tennis Europe (u14)Sand

Keine Chance für Hannah Rosenkranz: In der ersten Runde dieses Tennis Europe-Turniers gelingen ihr gegen Asja Salkanovich nur zwei Games - 1:6, 1:6. Auch im Doppelbewerb mit Andjela Mrvaljevic sind es letztendlich nur zwei Games - 0:6, 2:6 in der ersten Runde gegen Ceyin Ipek / Rania Music.

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

Zweiter ITF-Turniersieg für Sinja Kraus

Die gebürtige Wienerin Sinja Kraus war bei dem mit 15.000 Dollar dotierten ITF-Turnier in Kairo bis zuletzt nicht zu schlagen: Im Finale schlägt sie Elina Avanexyan klar mit 6:2, 6:3. Ebenfalls in Kairo erreicht Lenny Hampel im Doppel das…

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Verbands-Info

Live-Matchtraining im Colony Club

Ab sofort kann den SpielerInnen, die sich jeden Samstag und Sonntag im Colony Club matchen, live über die Schulter geschaut werden. Die Links von WTV-Partner GHMedia gibt es dazu auf der WTV-Website sowie der WTV-Facebookseite.