Zum Inhalt springen

COVID-19

Richtlinien für Vereine werden noch ausgearbeitet

Die Förderrichtlinien des Härtefall-Fonds für Vereine - die rechtlich zu den Non Profit Organisationen (NPO) zählen - werden von den zuständigen Ministerien noch ausgearbeitet. Der genaue Zeitpunkt der erstmöglichen Antragstellung wird noch bekanntgegeben!

Wir haben hier am Freitag zur Website der Wirtschaftskammer Österreich zum Härtefall-Fonds verlinkt, unter anderem in der Annahme, dass dieser Fonds auch von Vereinen - die rechtlich zu den Non Profit Organisationen (NPO) zählen - in Anspruch genommen werden kann, wie das unter anderem der dafür zuständige Sportminister Vizekanzler Werner Kogler versprochen hat. Tatsächlich ist der Fonds zur Zeit nur für Folgende zuständig:
 

► Ein-Personen-Unternehmer

► Kleinstunternehmer als natürliche Person, die weniger als 10 Vollzeit-Äquivalente beschäftigen und max. 2 Mio. Euro Umsatz oder Bilanzsumme aufweisen.

► Erwerbstätige Gesellschafter, die nach GSVG/FSVG pflichtversichert sind

► Neue Selbständige wie z.B. Vortragende und Künstler, Journalisten, Psychotherapeuten

► Freie Dienstnehmer wie Trainer oder Vortragende

► Freie Berufe (z.B. im Gesundheitsbereich) 

Die WKO verspricht, dass die Förderrichtlinien von Non-Profit-Organisationen erst ausgearbeitet  werden müssen: "Die Antragstellung für land- und forstwirtschaftliche Betriebe sowie Non-Profit-Organisationen aus dem Härtefall-Fonds erfolgt anhand eigener Förderrichtlinien. Diese werden von den zuständigen Ministerien noch ausgearbeitet. Der genaue Zeitpunkt der erstmöglichen Antragstellung wird noch bekanntgegeben."

Wir bedauern das sehr und halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

Mit sportlichen Grüßen
WTV-Vorstand

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Jetzt geht's los!

Trotz der schwierigen Corona-Zeit haben der WTV und NÖTV nicht auf die Kids und Jugendlichen vergessen: Drei Turnierserien für Kids, Kids mini und Jugendliche stehen in den Startlöchern.

LigaVerbands-Info

Lockdown verzögert Meisterschaft

Aufgrund des bis 2. Mai verlängerten Lockdowns müssen alle Termine der Wiener Mannschaftsmeisterschaft, die für 1. und 2. Mai angesetzt waren, verschoben werden.

Ausbildung

33 neue Kidscoaches

Trotz der Corona-Krise fand die heurige Kidscoach-Ausbildung auf der Anlage des Colony Clubs problemlos statt. WTV-Lehrbeauftragter Dieter Mocker: "Nicht zuletzt dank der großartigen Unterstützung seitens des ÖTV, des WTV und vor allem des Hausherren…