Turniere

Sinja Kraus unter der Sonne Floridas

Die "Allgemeine Zeitung - Rhein Main Presse" widmete am 8. Dezember 2016 dem WTV-Talent Sinja Kraus, die in Deutschland für TSC Mainz, in Österreich für WAT Ottakring und demnächst bei der "Orange Bowl" spielt - eine große Story. Hier kann sie nachgelesen werden.

©www.jrorangebowl.org

27 Grad, Sonne, ein leichter Wind. Es gibt schlechtere Orte im Dezember als Miami. Das konnte auch Sinja Kraus feststellen, die sich am Mittwoch auf den Weg in den Süden des US-amerikanischen Bundesstaates Florida gemacht hat. Dort nimmt die Tennisspielerin des TSC Mainz am prestigeträchtigen Orange Bowl teil. Das Nachwuchsturnier findet vom 14. bis zum 20. Dezember statt. Im September hatte die Regionalliga-Spielerin den österreichischen Junior Circuit gewonnen. Der Lohn für den Sieg in der Turnierserie war die Teilnahme am Orange Bowl. Mit drei anderen Spielern aus Österreich und Betreuer Franz Kresnik ist die gebürtige Wienerin in die USA geflogen. Und obwohl die 14-Jährige in ihrer Tenniskarriere schon zahlreiche internationale Turniere gespielt hat, ist der Orange Bowl etwas ganz Besonderes ...

Der komplette Artikel:

Allgemeine Zeitung| Sinja Kraus


2. von links: Sinja Kraus ©Simacek ÖTV Jugend Circuit

Top Themen der Redaktion

Turniere

Weihnachtet es schon sehr?

Welche Wiener SpielerInnen konnten sich in dieser Turnierwoche vielleicht selbst ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk machen? Lenny Hampel in Antalya? Gibril Diarra in Hammamet? Maximilian Neuchrist in Quatar? Caroline Ilowska in Stellenbosch? Oder...

Turniere

Showtime! Tour-Finals im Hobbybereich!

Florian Hoynigg krönte sich an diesem Wochenende zum neuen Sieger der Juniors hTT Tour Finals im UTC La Ville. Im Erwachsenenbereich ließ sich Jungstar Lukas Prüger den Titel der hTT-Tour-Finals nicht nehmen.

Turniere

Advent, Advent, wer gewinnt?

Wer konnte in dieser Turnierwoche durch's Fenster ins Viertel- oder Semifinale oder vielleicht sogar ins Endspiel gucken? Lenny Hampel und Neil Oberleitner in Antalya? Anna Schmid in Nairobi? Caro Ilowska in Stellenbosch? Oder: Hat's vielleicht...