Zum Inhalt springen

Stefanits verlässt das WTV-Präsidium

Der Vizepräsident und Sportwart konzentriert sich fortan voll auf den ÖTV.

Sehr geeehrte Damen und Herren,
liebe Vereinsvertreter,

wir möchten Ihnen mitteilen, dass Raimund Stefanits heute seine Funktion als Vizepräsident und Sportwart des WTV zurückgelegt hat. Wir danken Herrn Stefanits für seine Tätigkeit im  Vorstand des WTV und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit in seinen Funktionen als interimistischer Sportdirektor und Vizepräsident des ÖTV. Seine Agenden im WTV wird vorübergehend WTV-Präsident Christian Barkmann übernehmen. Wir werden Sie über die weitere Struktur auf dem Laufenden halten.

Mit sportlichen Grüßen,
WTV Vorstand

Top Themen der Redaktion

Turniere Wochenbilanz

Erster Turniersieg bei den Damen für Sinja Kraus

Tolle Wochenbilanz von Wiener SpielerInnen bzw. von SpielerInnen, die bei WTV-Vereinen gemeldet sind: In ihrem fünften Turnier auf der Damentour feiert Sinja Kraus ihren ersten Turniersieg. In Metz scheitern Oliver Marach / Jürgen Melzer erst im...

Verbands-Info

Wiens erster Tennisführer: "Tennis in Wien"

Auf 180 Hochglanzseiten finden sich die Porträts von WTV-Vereinen in Wien, Interviews mit und Stories über TennisspielerInnen, die entweder in Wien geboren sind oder für Wiener Vereine Meisterschaft spielen sowie interessante Einblicke hinter die...