Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Talente in den Pool!

Talente des Jahrgangs 2011 und jünger werden am 29. März getestet. Das Ziel? Die Aufnahme in den WTV-Talentepool, in dem sie dann speziell gefördert werden.

©GEPA Pictures

Der WTV organisiert zwei Talente-Sichtungen pro Jahr. Danach kommen die Besten der Besten in den WTV-Talentepool und werden speziell gefördert. Wie diese Förderung aussieht? WTV Kids-Koordinator Stefan Weber: „Wir wollen den Kids eine sinnvolle Ergänzung zum Individualtraining bieten. Es gibt pro Jahr vier Workshops mit Schwerpunkttraining. Dazu kommen jährlich zehn Sparring-Termine für die Altersklassen 8, 9, 10, und 11. Bei den größeren nationalen Turnieren begleiten und betreuen wir die Kinder durchgehend.“ Die nächste Sichtung findet am 29. März auf der Anlage des 1. TC Kaiserebersdorf unter der Leitung von Stefan Weber statt. Dabei durchlaufen Kids des Jahrgangs 2011 und jünger zunächst einen tennisspezifischen Teil, danach werden ihre allgemein motorischen Fähigkeiten getestet.

INFORMATION
Talente-Sichtung | Information
Talente-Sichtung | Anmeldeformular
 

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

"Ein größerer Betrag für die Vereine"

Mehrere hundert Millionen Euro an Hilfe für die österreichischen Sportvereine wurden im Rahmen einer Pressenkonferenz von Sportminister Werner Kogler in Aussicht gestellt. Die Kriterien für einen Hilfsfond werden gerade erarbeitet.

Verbands-Info

Richtlinien für Vereine werden noch ausgearbeitet

Die Förderrichtlinien des Härtefall-Fonds für Vereine - die rechtlich zu den Non Profit Organisationen (NPO) zählen - werden von den zuständigen Ministerien noch ausgearbeitet. Der genaue Zeitpunkt der erstmöglichen Antragstellung wird noch...

Verbands-Info

Härtefallfonds: WKO schaltet Link frei!

Auf der WKO-Website können ab sofort Mittel aus dem Härtefall-Fonds beantragt werden. Sollte die Seite überlastet sein, können auch die nächsten Tage zur Anmeldung genutzt werden. Alle Anträge werden behandelt!