Zum Inhalt springen

Team-Wintercup

Alle Infos zum Team-Wintercup auf der Anlage des Better Tennis Center Alt Erlaa!

Auch in der Wintersaison 2017/18 wird erneut ein Team-Wintercup auf der Anlage des Better Tennis Center Alt Erlaa organisiert. Um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, haben sich die Organisatoren heuer dazu entschlossen, drei Spielstärke (Gruppen mit maximal je 8 Teams) zur Anmeldung frei zu geben.

Beginn:14. Oktober 2017
Ende:28. April 2018
Spielstärkegruppen:

Gruppe Senioren 40+ (8 Nennungen möglich)

Gruppe AK - ITN 4,00 – 7,00 (8 Nennungen möglich)

Gruppe AK – ITN 6,00 – 10,00 ( 8 Nennungen möglich)

Reglement & Spielsystem:
  • Gespielt wird in Gruppen mit maximal 8 Teams, Jeder gegen Jeden,
  • 2 Single und 1 Doppel (auf 2 Gewinnsätze, Champions Tie Break im 3. Satz) pro Begegnung,
  • Spieltermine: Samstag 17:00 und Sonntag 12:00,
  • Jede Mannschaft nennt 2 Stammspieler und 8 Ersatzspieler mit passender ITN Spielstärke zum Stichtag 15. September 2017,
  • Bis 15. Dezember können 4 weitere Ersatzspieler nachgenannt werden,
  • Für die Aufstellung pro Begegnung muss nach den aktuellen ITN Werten aufgestellt werden (Spieler mit besserem ITN Wert auf Nr. 1),
  • Absagen bis spätestens 24h vor dem Spieltermin, Vorschläge für Ersatzspieltermin bis maximal 36h nach dem ursprünglichen Spieltermin,
  • Ballmarke -> Head ATP (Bälle stehen vor jedem Spiel an der Kantine bereit)
  • Eintragen der Ergebnisse mit Unterschrift beider Mannschaftsführer am Spielbericht (liegt an der Kantine auf)
  • Siegerehrung mit Buffet am 28. April 2017
Kosten:€ 54,- pro Team pro Spieltermin (€ 30,- für das Siegerteam aus dem Vorjahr)
Anmeldung:

Richard Bartosch: richard.bartosch@better-tennis.at
Dieter Kraus: dieter.kraus@better-tennis.at

Anmeldeschluss:24. September 2017

 

 

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

Betina Pirkers Reise ist zu Ende

Betina Pirkers Finaltraum wurde durch Francesca Jones gestoppt: Die an Nummer 2 gesetzte Britin siegte im Halbfinale des mit 15.000 Dollar dotierten Future-Turniers "ITF Ladies Future Vienna" mit 6:2, 6:3.

Allgemeine Klasse

Betina Pirker weiter ohne Satzverlust

Auch im Viertelfinale des mit 15.000 Dollar dotierten Future-Turniers "ITF Ladies Future Vienna" auf der Anlage des UTC LaVille war Betina Pirker nicht zu stoppen. Ihre nächste Gegnerin: Francesca Jones.

Allgemeine Klasse

Kaiser/Pichler scheitern im Viertelfinale

Große Überraschung beim ITF Ladies Vienna: Die 35-jährige Österreicherin Betina Pirker war auch im Achtelfinale nicht zu stoppen. Im Doppel ist Österreich noch mit Marlies Szupper (Partnerin: Franziska Kommer) vertreten, die mit Selina Pichler / Lara...