Zum Inhalt springen

TENNISSAND AUS FOHNSDORF

Unser neuer Partner, die Firma TENNISBOX HOCHAUER e.U. bietet für ihre Tennisplätze TENNENSAND aus Fohnsdorf an. Werfen Sie einen Blick auf alle Produkt-Details und Vorzüge ...

Die Firma TENNISBOX HOCHAUER ist ab 2013 Hauptvertriebspartner und ihr Direktlieferant für TENNISSANDaus Fohnsdorf (TENNENROT & REDCOURT) für die Bundesländer Wien, Niederösterreich, Burgenland, Salzburg, Tirol und Vorarlberg.

Mit Riesenschritten nähert sich die neue Tennis-Freiluftsaison 2013. Haben Sie noch genügend Tennissand zur Platzsanierung bzw. zur laufenden Pflege auf Lager? Sind ihre Netze, Linien, Blenden, Platzpflegegeräte, noch funktionstauglich? Fordern Sie unseren Katalog 2013 an - http://tennisbox.at/tennisplatzzubehoer/  

Für Produkt-/Preisauskünfte und Fragen stehen wir ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und unterbreiten ein maßgeschneidertes Angebot für ihre Anlage. Prüfen Sie die Möglichkeit der Zulieferung und der Lagerung von losem Tennissand - wir unterstützen Sie gerne bei der Auslotung von Einsparungspotenzialen.

Wir würden uns freuen, Sie auch heuer wieder von der Qualität des "Fohnsdorfer Materials" sowie von unserem Service und Know-How - zusammen mit unseren ausgewählten Partnern des Sportstättenbaus - überzeugen zu dürfen.

> Tennissand aus Fohnsdorf

> Info über Tennisbox

TENNISBOX HOCHAUER:E-Mail: hochauer@tennisbox.at, Tel. 0664 / 422 77 47.

Mit einem Klick auf unsere Homepage: http://tennisbox.at

Top Themen der Redaktion

Weissborn / Miedler im Finale von Portoroz

Eine Turnierwoche mit einigen Ups, aber auch einigen Downs: Für die beste Leistung sorgte Tristan Samuel Weissborn, der gemeinsam mit Partner Lucas Miedler in Portoroz erst im Endspiel gestoppt werden kann.

Kids & Jugend

Via Piding nach Monte Carlo!

Zwei Titel für die WTV-Kids bei den Masters der ÖTV Kids Trophy in Piding! Sowohl Solomia Pynda als auch Kian Kren waren nicht zu schlagen. Der Lohn für diese tolle Leistung: das internationale Masters-Turnier in Monaco!

Wochenbilanz

Viertelfinale für Paul Werren

In dieser Turnierwoche werden WTV-Spieler bzw. Spieler, die für WTV-Vereine antreten, schon vor der Siegesentscheidung gestoppt: Paul Werren im Viertelfinale von Zell am See, Lenny Hampel im Doppel-Semifinale von Vogau.