Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Tolle WTV-SpielerInnen beim Masters in Piding

Beim Masters der ÖTV-KIDS KAT II-Turnierserie in Piding zeigten viele WTV-Talente erneut sehr erfreulich auf. So holte sich u. a. Solomia Pynda (u9) den Sieg.

Saisonhöhepunkt für Österreichs Kids-SpielerInnen: Die punktebesten acht Mädchen und acht Burschen der ÖTV-KIDS KAT II-Turnierserie in der Altersklasse U9/U10 hatten sich für das Masters in Piding (10.-12.8.2018) qualifiziert. Die von WTV-Kidskoordinator Stefan Weber betreute WTV-Truppe konnte die Rückreise mit tollen Erfolgserlebnissen antreten: In der Altersklasse Mädchen u9 ging der Sieg an Solomia Pynda, bei den Mädchen u10 holte Lea Sabadi Platz 3 und verpasste damit nur knapp die Fahrt für das Europa-Finale in Nizza, da sich dafür "nur" die besten zwei Burschen bzw. Mädchen qualifizieren konnten. Bei den Burschen u10 belegte Philip Niederle Platz 6.

Information

ÖTV-KIDS-Masters | Turnierraster

Top Themen der Redaktion

LigaVerbands-Info

Lockdown verzögert Meisterschaft

Aufgrund des bis 2. Mai verlängerten Lockdowns müssen alle Termine der Wiener Mannschaftsmeisterschaft, die für 1. und 2. Mai angesetzt waren, verschoben werden.

Ausbildung

33 neue Kidscoaches

Trotz der Corona-Krise fand die heurige Kidscoach-Ausbildung auf der Anlage des Colony Clubs problemlos statt. WTV-Lehrbeauftragter Dieter Mocker: "Nicht zuletzt dank der großartigen Unterstützung seitens des ÖTV, des WTV und vor allem des Hausherren…

Wochenbilanz

Zweiter Turniersieg in Folge für Oberleitner

Sharm El Sheik scheint Neil Oberleitner zu liegen: Wie schon in der Vorwoche gewinnt der 21-jährige Wiener auch in dieser Woche gemeinsam mit Rijan Niboer den Doppelbewerb.