Zum Inhalt springen

Senioren

Tolles Programm bei den ÖTV-Seniorenmeisterschaften!

Wenn von 6. bis 12. August auf der Anlage des UTC La Ville Österreichs beste Senioren um die Titel kämpfen werden, wird es nicht "nur" auf den Courts, sondern auch abseits davon so richtig "heiß" hergehen! Achtung! Nennschluss ist Freitag, 3. August um 23:59 Uhr!

©GEPA pictures; freepik
Im Vorjahr waren Andreas Gschiel, Veronika Hofer (Senioren 35), Clemens Weinhandl (Senioren 40 | Bild links), Oliver Neuhold, Sylvia Haslgruber (Senioren 45), Gerald Kaiser (Senioren 50), Hannes Lienbacher, Martina Kolar (Senioren 55), Max Asen, Silvia Reigl (Senioren 60), Harald Hellmonseder (Senioren 65), Hans-Dietrich Heißl, Luise (Senioren 70) und Anton Wengert (Senioren 75) auf der Anlage des BMTC Brühl Mödlinger TC nicht zu schlagen gewesen. Heuer kämpfen Österreichs beste Senioren-TennisspielerInnen von 6. bis 12. August auf der Anlage des UTC La Ville um die Titel. Nennschluss ist Freitag, 3. August um 23:59 Uhr. Auf die TeilnehmerInnen wartet neben einer wunderschönen Tennislocation und g'schmackiger Verpflegung in gemütlicher Atmosphäre auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm: Am 8. August bringt ab 19 Uhr im Rahmen der Playersparty die Gruppe Two Stars jedes noch so müde Tennisbein zum Schwingen. Ein Höhepunkt der Playersparty wartet auf die Gäste und Besucher aber bereits zu Beginn: Mit Lance Lumsden († 2011) wird einer der bekanntesten, engagiertesten und „umtriebigsten“ Tennisjournalisten Österreichs auf eine ganz spezielle Art und Weise geehrt werden: Der Hauptplatz vor der La Ville-Anlage wird offiziell in „Lance Lumsden-Platz“ umbenannt werden. Und auch der Court 1 auf der Anlage bekommt einen neuen Namen: „Centrecourt Lance Lumsden“.

Information

ÖTV-Seniorenmeisterschaft | Anmeldung

Top Themen der Redaktion

LigaVerbands-Info

Lockdown verzögert Meisterschaft

Aufgrund des bis 2. Mai verlängerten Lockdowns müssen alle Termine der Wiener Mannschaftsmeisterschaft, die für 1. und 2. Mai angesetzt waren, verschoben werden.

Ausbildung

33 neue Kidscoaches

Trotz der Corona-Krise fand die heurige Kidscoach-Ausbildung auf der Anlage des Colony Clubs problemlos statt. WTV-Lehrbeauftragter Dieter Mocker: "Nicht zuletzt dank der großartigen Unterstützung seitens des ÖTV, des WTV und vor allem des Hausherren…

Wochenbilanz

Zweiter Turniersieg in Folge für Oberleitner

Sharm El Sheik scheint Neil Oberleitner zu liegen: Wie schon in der Vorwoche gewinnt der 21-jährige Wiener auch in dieser Woche gemeinsam mit Rijan Niboer den Doppelbewerb.