Zum Inhalt springen

Turniere

GHMedia Open powered by BRAIN Services

Das nächste Turnier in Kooperation mit WTV-Partner GHMedia, das auch diesmal live im Internet übertragen wird, startet am 13. Februar mit der Qualifikation. Das Besondere daran: Die Quali hat diesmal einen 64er-Raster, dadurch dauert das Turnier einen Tag länger.

©Stefan Hirn; GHMedia; Freepik.com

WTV-Präsident Christian Barkmann freut sich, „dass wir den TennisspielerInnen und den Tennisfans erneut ein Turnier mit ganz besonderem Service bieten können.“ Von 13. bis 18. Februar 2021 findet auf der Anlage des Colony Clubs das GHMedia Open powered by BRAIN Services statt. Auch wenn aufgrund der Corona-Regelungen weiterhin keine ZuschauerInnen erlaubt sind, können Fans, TrainerInnen, Verwandte und FreundInnen die Matche "ihrer" SpielerInnen aber trotzdem live mitverfolgen: Denn auch diesmal wird der WTV in Kooperation mit GHMedia - wie bereits bei den beiden Erfolgsturnieren wieninvest Group Christmas Surprise powered by GH-Media sowie beim wieninvest Group New Year Surprise powered by GHMedia - vom ersten bis zum letzten Spieltag sämtliche Einzel- und Doppelpartien aus der Fixhalle live im Internet übertragen und den Tennisfans damit die Gelegenheit bieten, einzelne Schläge bzw. die aktuelle Form ihrer Lieblinge im Top-Chat zu diskutierten.
 

GHMedia Open powered by BRAIN Services
Termin: 13. - 18.2.2021
Nennschluss: 9.2.2021
Veranstalter: WTV
Turnierort: Colony Club, Helene-Odilon-Gasse 10, 1140 Wien
Preisgeld: 7.000 Euro
Turnierleiterin: Tamara Schandl, 0650 606 68 92, jpg@colonyclub.at
Präventionskonzept:
♦ Alle drei Tage ein Antigen-Schnelltest für jede/n SpielerIn
♦ Die SpielerInnen sind verpflichtet, sich täglich bei der Turnierleitung anzumelden- inklusive Gesundheitscheck und Fiebermessung
♦ Direkter Eingang für die Anmeldung im ersten Stock. Die Anlage muss im Erdgeschoss wieder verlassen werden.


INFORMATION & DOWNLOADS
► Covid19 | neue Regeln & Verordnungen (Stand: 25.1.2021)
Anmeldung | Link

 

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Die WTV-Erfolgsserie beim Team Cup geht weiter

Bereits zum vierten Mal in Folge schafften es die besten u9- und u10-Kids des WTV einen Stockerlplatz beim Team Cup in der Südstadt zu erreichen, diesmal glänzte die Silberne. Einzig Oberösterreich war dieses Jahr nicht zu schlagen, doch die Konstanz…

Wochenbilanz

Tamara Kostic - mit 15 schon eine Dame

In dieser Turnierwoche sind es keine Siege oder Finaleinzüge von Wiener SpielerInnen, die Schlagzeilen machten: Auf der ITF Women's World Tennis Tour erreicht die erst 15-jährige Tamara Kostic nach erfolgreich durchlaufener Qualifikation erstmals in…