Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Umfangreiches BSO-Programm für TrainerInnen

"Redest du noch oder führst du schon?" Das ist der Inhalt eines von vielen BSO-Fortbildungsprogrammen, die im Herbst gestartet werden. Alle Infos dazu gibt's hier!

Führung im Sport: Gibt es Merkmale guten Führungshandelns? Führen Frauen und Männer unterschiedlich? Wollen Frauen und Männer anders geführt werden? Im Bild: Dominic Thiem mit Trainer Günter Bresnik. ©GEPA pictures | Matthias Hauer

Trotz einer eher ruhigeren Hochsommerphase laufen dennoch bereits jetzt die Vorbereitungen in der BSO für die kommenden TrainerInnen-Fortbildungen auf Hochtouren. Im Herbst erwarten die TrainerInnen ein umfangreiches Angebot. Gestartet wird der Fortbildungsherbst traditionell Anfang September im BSFZ Schielleiten.

BSO-TrainerInnen-Fortbildungen | Herbst 2017

9./10.9. 2017Kinesiologisches Taping im Sport - Anwendungsbereiche und praktische UmsetzungBSFZ Schielleiten, Vockenberg 81, 8223 Stubenberg am See, SteiermarkAnmeldung & Info
16.9. 2017Training MACHT - BEZIEHUNG MACHT VERANTWORTUNGBundessportakademie Wien, Hörsaal 1, Auf der Schmelz 6, 1150 WienAnmeldung & Info
13.10. 2017"Redest du noch oder führst du schon?" - Führung im Sport!Hotel Holiday Inn Villach, Europaplatz 1, 9500 VillachAnmeldung & Info
17.11. 2017Flossing - Behandlungsmethode in Physiotherapie und RehabilitationASKÖ Bewegungscenter, Hölderlinstraße 26, 4040 LinzAnmeldung & Info
25.11. 2017Spiroergometrie aus medizinischer und leistungsdiagnostischer SichtBSPA Graz, Lehrsaal West, Kadettengasse 19d, 8041 GrazAnmeldung & Info

  

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

Betina Pirkers Reise ist zu Ende

Betina Pirkers Finaltraum wurde durch Francesca Jones gestoppt: Die an Nummer 2 gesetzte Britin siegte im Halbfinale des mit 15.000 Dollar dotierten Future-Turniers "ITF Ladies Future Vienna" mit 6:2, 6:3.

Allgemeine Klasse

Betina Pirker weiter ohne Satzverlust

Auch im Viertelfinale des mit 15.000 Dollar dotierten Future-Turniers "ITF Ladies Future Vienna" auf der Anlage des UTC LaVille war Betina Pirker nicht zu stoppen. Ihre nächste Gegnerin: Francesca Jones.

Allgemeine Klasse

Kaiser/Pichler scheitern im Viertelfinale

Große Überraschung beim ITF Ladies Vienna: Die 35-jährige Österreicherin Betina Pirker war auch im Achtelfinale nicht zu stoppen. Im Doppel ist Österreich noch mit Marlies Szupper (Partnerin: Franziska Kommer) vertreten, die mit Selina Pichler / Lara...