Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

VARTA ÖTV-Jugendmeisterschaften: Kren gewinnt wie in der Halle Doppel-Konkurrenz, viele weitere WTV-Finalisten/innen

Der WTV fuhr in Innsbruck zahlreiche erfreuliche Resultate ein. Dabei überzeugten zudem vor allem Kara Fronek, Julia Ehrenberger, Lea Sabadi, Georgina Pustelnik und Paul Schmid.

Kian Kren (rechts) holte sich wie schon in der Halle den Doppel-Titel bei den Österreichischen Meisterschaften. Im Einzel erreichte das WTV-Talent zudem das Endspiel. ©Privat

Die VARTA ÖTV-Jugendmeisterschaften sind zu Ende gegangen. Dabei konnte der WTV zahlreiche bärenstarke Ergebnisse einfahren. Vor allem im Doppel waren dieses Jahr fantastische Resultate dabei. So gelangen Julia Ehrenberger, Lea Sabadi, Paul Schmid und Georgina Pustelnik jeweils starke Läufe, die mit dem Einzug ins Endspiel mündeten. Alle vier Akteure holten sich am Ende mit ihren Partnern/Partnerinnen jeweils einen tollen zweiten Platz. Zusätzlich waren Kara Fronek und Lea Sabadi in den Single-Konkurrenzen U12 und U14 einmal mehr Garanten für durchweg überzeugende Leistungen. Beide erreichten das Finale und feierten am Ende ebenfalls den zweiten Platz.

Kren wiederholt Hallentriumph

Der ganz große Wurf gelang dann Kian Kren. Das WTV-Talent stand sowohl im Einzel und Doppel im Finale. Während im Single gegen den topgesetzten Anton Kahlig Endstation war, gelang Kren mit Ferdinand Grasl der Triumph im Doppel-Bewerb. Wie schon in der Halle präsentierte sich das Duo spiel- und nervenstark und siegte am Ende in drei Sätzen. Beim 6:4, 6:7, 10:3 gewannen Kren/Grasl im Endspiel gegen Kahlig und dessen kongenialen Partner Marcel Jelinek.

Hier die WTV-Highlights im Detail:

Mädchen U12
Einzel Finale: Lea Haider-Maurer (BTV/1) – Kara Fronek (WTV/2) 6:3, 6:2
Doppel: Anna Pircher / Lea Haider-Maurer (TTV/BTV/1) – Julia Ehrenberger / Mia Neumüller (WTV/NÖTV/2) 6:0, 7:5

Burschen U12
Einzel: Anton Kahlig (BTV/1) – Kian Kren (WTV/3) 6:3, 6:0
Doppel: Kian Kren / Ferdinand Grasl (WTV/NÖTV/1) – Anton Kahlig / Marcel Jelinek (BTV/NÖTV) 6:4, 6:7, 10:3

Mädchen U14
Einzel: Anna Pircher (TTV) – Lea Sabadi (WTV/2) 6:2, 6:0>
Doppel: Anna Mattle / Anna Richtar (OÖTV/NÖTV/2) – Stella Horacek / Lea Sabadi (KTV/WTV/1) 1:6, 6:2, 10:6

Burschen U14
Einzel: Thilo Behrmann (BTV/1) – Jan Hemetzberger (OÖTV/2) 6:0, 6:2
Doppel: Jan Hemetzberger / Thilo Behrmann (OÖTV/BTV/1) – Paul Schmid / Gabriel Niedermayr (WTV/OÖTV/4) 6:3, 7:6

Mädchen U16
Einzel: Leonie Rabl (BTV/7) – Theresa Stabauer (OÖTV/2) 6:2, 6:1
Doppel: Sydney Stark / Lilli Tagger (VTV/KTV/2) – Anna Payer / Georgina Pustelnik (VTV/WTV/3) 6:3, 6:3

Burschen U16
Einzel: Gustav Dressler (NÖTV/3) – Alexander Wagner (BTV/2) 2:6, 6:2, 6:3
Doppel: Felix Fischer / Felix Mori (NÖTV/STTV/3) – Peter Kieslinger / Simon Gruber (TTV) w.o. Kieslinger/Gruber

Hier die gesamten Turnierdaten:

Top Themen der Redaktion