Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Voller Erfolg: Das 15. Skirennen der Prater-Tennisclubs in der Schwabenbergarena Turnau sorgte für viel Freude bei den Teilnehmern

Das Rennen wurde bei ausgezeichneten Pistenverhältnissen und herrlichen Wetterbedingungen durchgeführt.

©Fotos Heinz Waerder

Am 20. Februar konnte bereits die 15. Auflage der von den Prater-Tennisclubs veranstalteten Skimeisterschaft durchgeführt werden, wieder offen für alle Tennisspieler des WTV und für befreundete Clubs der Umgebung Wiens. Dabei handelte es sich um eine Veranstaltung, bei der es nicht nur um Zehntel-Sekunden geht, sondern vor allem um den Spaß und darum, sich in einer anderen Sportart mit seinen Tennisfreunden zu messen.

Tolle Bedingungen und viele glückliche Teilnehmer

Das Rennen wurde in der Schwabenbergarena in Turnau bei ausgezeichneten Pistenverhältnissen und herrlichen Wetterbedingungen durchgeführt. Auf dem vom WSV Turnau flüssig gesteckten Kurs zeigten die Teilnehmer, dass sie sich nicht nur auf Sand, sondern auch auf Schnee ausgezeichnet zurecht finden. Am Start waren Mitglieder aus acht Tennisclubs (WAC, Vienna Cricket Club, SV Schwarz-Blau, HTV, ESN-OENB, First Vienna FC Sektion Tennis, ASV Pressbaum und Perchtoldsdorfer TK).

Bei den Jüngsten, den Bambini Buben, gewann Luis Philipp (HTV) vor Christian Turner (ASV Pressbaum), in der Klasse Kinder I siegte Kilian Philipp (HTV) vor Leonhard Kaba (ESV-OENB).

In der Damenklasse III war Eva Grohr (SV Schwarz Blau) am schnellsten, vor Susanne Gründl (PTK), in der Damenklasse I-II gewann Karin Schickbichler (PTK) vor Kathrin Schneeweiss (First Vienna FC).

In der Klasse AK V-VI Herren belegte Herbert Hrdlicka (Vienna Cricket) den 1. Platz vor Manfred Philipp (HTV), die Klasse AK III-IV gewann Stefan Reiss (WAC) vor Lukas Negedly (PTK) und in der AKI-II siegte Nikolaus Manich (SV-Schwarz-Blau) vor Matthias Felsner (SV-Schwarz-Blau)

Der Termin für das nächstjährige Rennen wurde bereits mit dem WSV Turnau für den 19. Februar 2023 vereinbart, zu dem wieder die Skifahrer aller Mitgliedsvereine des WTV herzlich eingeladen sind.

Top Themen der Redaktion

Ausbildung

Coach the Coaches zurück in Rannersdorf

Aufgrund des großen Erfolges vom Vorjahr findet das Event auch in diesem Jahr wieder von 22.- 23. Oktober bei Tennisweber in Rannersdorf statt.