Zum Inhalt springen

Wochenbilanz

Welchem Spieler ist in der letzten Turnierwoche ...

... bei einem Turnier gleich zwei Mal der Einzug ins Endspiel gelungen? Wer konnte im Einzel erst im Semifinale, im Doppel aber überhaupt nicht gestoppt werden? Welche zwei Doppelpaare waren nur einen Schritt vom Einzug ins Finale entfernt?

©freepik.com

Doppelschlag von Goldsteiner

Finale (Einzel) | Finale (Doppel)
Peter GoldsteinerPortugal F20 Future | Idanha-a-Nova (POR)ITF | FutureHardcourt
Bei dem mit 15.000 Dollar dotierten Future-Turnier in Idanha-a-Nova erreicht der 28-jährige Wiener sowohl im Einzel als auch im Doppel das Finale. Im Doppel ist Goldsteiner gemeinsam mit dem Argentinier Franco Emanuel Egea an Nummer 1 gesetzt. Nach einem glatten 6:0, 6:1-Auftaktsieg über Francisco Fernandes / Roman Revko und einem w.o. von Aitor Aramburu / Thomas Brechemmier erreichen die beiden das Semifinale und ziehen mit einem glatten 6:4, 6:1 über Goncalo Ferreira / Antonio Pragana ins Endspiel ein. Erst dort ist der Erfolgslauf der beiden zu Ende - 3:6, 3:6 gegen die US-Amerikaner Justin Butsch / Ryan Shane. Im Einzel ist es der Portugiese Joao Monteiro, der mit seinem 6:2, 6:0-Sieg Goldsteiners ersten Turniersieg im Einzel verhindert.

Semifinale (Einzel) | Sieg (Doppel)
Marko Andrejic13th Kuwait ITF Junior Tournament| Hawalli (KUW)ITF Kat. 5Hardcourt
Ohne Satzverlust rast Marko Andrejic bei diesem ITF Kat- 5-Turnier bis ins Semifinale. Erst dort muss der an Nummer 2 gesetzte Wiener erstmals richtig kämpfen, und verliert - 0:6, 6:4, 3:6 gegen den ungesetzten belgischen Qualifikanten Martin Katz. Im Doppel, gemeinsam mit Michael Frank, ist Andrejic topgesetzt. Andrejic / Frank demonstrieren von Anfang bis Ende ihre Favoritenrollen und holen sich mit einem 6:1, 7:5-Sieg im Endspiel gegen Raphael Collignon / Martin Katz den Turniersieg.

Marach / Pavic: Aus im Semifinale

Halbfinale
Oliver MarachRolex Shanghai Masters 1000| Shanghai (CHN)ATP 1000Hardcourt
Für Oliver Marach / Mate Pavic ist bei dem mit 9,22 Millionen Dollar dotierten ATP-1000-Turnier in Shangahi im Semifinale Endstation. Das an Nummer zwei gesetzte steirisch-kroatische Duo muss sich der polnisch-brasilianischen Paarung Lukas Kubot / Marcelo Melo mit 2:6, 5:7 geschlagen geben. Trotz der Niederlage führer Marach / Pavic weiterhin souverän das Race to London mit 7.250 Punkten mit 5.830 Punkten an.

Semifinale
Tristan-Samuel WeissbornTashkent Challenger | Tashkent (UZB)ATP | ChallengerHardcourt
 Bereits zum Auftakt dieses mit 75.000 Dollar dotierten Challenger-Turniers haben Tristan-Samuel Weissborn / Luca Margaroli hart zu kämpfen - 6:4, 6:7, 10:7 gegen Zdenek Kolar / Szymon Wolkow. Nach einem problemlosen 6:1, 6:4 gegen Alexander Bublik / Timur Khabibulin kommt für die beiden in der Runde der letzten vier allerdings das Aus - 4:6, 4:6 gegen Sanjar Fayziev / Jurabek Karimov.


Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

Tristan-Samuel Weissborn gewinnt in Losinj

In Rennes hatte er im Jänner 2020 das Dutzend voll gemacht, vor einem Jahr holte er in Barcelona seinen 13. Titel. In dieser Turnierwoche erhöht Tristan-Samuel Weissborn mit Partner Andrej Martin an seiner Seite seine Siegesbilanz auf der…

Wochenbilanz

Zwei Semi- und sechs Viertelfinale

In dieser Turnierwoche sind es Maximilian Neuchrist und Neil Oberleitner, die international die weitesten Wege im Raster zurücklegen können.

Kids & Jugend

Wiener Walzer in Maria Lanzendorf

Am Montag (11.10.) ging in Maria Lanzendorf ein NÖTV Kat. 2-Turnier zu Ende, bei dem in beinahe jeder Altersklasse WTV-SpielerInnen um den Sieg mitspielten oder ihn sich holten. Am beeindruckendsten war dabei die Bilanz von Ralph Prucha (u12), der…