Zum Inhalt springen

WIEN: ERSTE BANK OPEN 2011 - WIRD IN DER STADTHALLE TENNISGESCHICHTE GESCHRIEBEN? +++ RABATT FÜR BESITZER DER GOLD- UND SILVER-CARD +++ "OFFIZIELLES TURNIER-HANDTUCH" FÜR WTV-LIZENZSPIELER/INNEN !!!

Noch keinem Spieler war es bisher in der 36-jährigen Geschichte des Tennisturniers in der Wiener Stadthalle (24.10. bis 30.10.2011) gelungen, drei Titel in Folge zu gewinnen. Ob Jürgen Melzer heuer dazu in der Lage sein wird? Besitzer von Lizenzkarten werden bei diesem Tennis-Highlight mit Karten zu günstigen Konditionen vor Ort sein. WTV-LizenzspielerInnen erhalten kostenlos das "offizielle Turnier-Handtuch".

"HATTRICK" FÜR MELZER?

Drei Spieler, drei Geschichten:
Der eine (Jürgen Melzer) peilt beim Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle (24.10. – 30.10.2011) nach seinen Siegen 2009 und 2010 in diesem Jahr den "Hattrick" und damit auch ein kleines Stück Tennisgeschichte an: In der 36-jährigen Tennisgeschichte des Wiener Turniers war es noch keinem Spieler gelungen, drei Mal in Folge den Siegespokal in die Höhe stemmen zu dürfen. Melzer: "Für mich wäre ein dritter Titel en suite perfekt."
Der andere (Thomas Muster) verabschiedet sich bei seinem liebsten Hallenturnier, bei dem er dreimal das Finale erreichte – zuletzt 1995 gegen den Belgier Dewulf und 1984 gegen den Amerikaner Matt Doyle seinen Premierenerfolg feierte – endgültig von der Tennisbühne.
Der dritte im Bund (Juan Martin Del Potro) hat für die Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle fix zugesagt und möchte damit Versäumtes nachholen. 2008 musste er nach einem Sieg über Martin Fischer in der zweiten Runde gegen Philipp Kohlschreiber wegen eines eingewachsenen Zehennagels w.o. geben. 2009 ließ er nach seinem Sensationssieg über Federer im Finale von Flushing Meadow wissen, dass er zum Krafttanken in seine Heimat Tandill fliegen müsse, und im Vorjahr hielt ihn eine langwierige Handgelenksverletzung von einem Wien-Start ab.

TENNISAUSTRIA UND WTV-AKTIONEN

• Beim spark7 KidsDay am Montag, 24.10.2011, dem großen Tennis-Fest für die ganze Familie, gibt's Tennisvergnügen pur. Auf den Mini-Courts kann man ab 12:00 bis 17:00 Uhr in der Halle F mit den Profis des Erste Bank Open ein paar Bälle schlagen und sich anschließend gleich ein Autogramm holen. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche mit einer Begleitpersonen ist an diesem Tag frei.

• Im Rahmen des tennis austria-Tages am Mittwoch, 26.10.2011 erhalten BesucherInnen bei Vorweis der Lizenzkarten (Gold- und Silver-Card) 10,00 Euro Rabatt. Die Karten können nur bei den Kassen vor Ort gelöst werden.

• Alle Lizenzkartenbesitzer erhalten 5,00 Euro Rabatt auf Normalpreiskarten.

• Im Rahmen des WTV-Tages am Donnerstag, 27.10.2011 erhalten WTV-LizenzkartenspielerInnen gegen Vorweis einer gültigen Eintrittskarte (Lizenzkarte und Ausweis notwendig) am WTV-Stand das "offizielle Turnier-Handtuch" kostenlos.
TennisspielerInnen, die über keine Card verfügen, können sich am WTV-Stand kostenlos registrieren lassen (Ausweis notwendig) und erhalten die Gold- oder Silver-Card mit Gültigkeit bis 30.4.2012 und das "offizielle Turnier-Handtuch" kostenlos.

Top Themen der Redaktion

Tennis von A bis Z

H wie SC Hakoah

Sie sind groß oder klein, mondän oder gemütlich und leisten allesamt einen wichtigen Beitrag, um Breiten- oder LeistungssportlerInnen, jungen Talenten oder älteren SpielerInnen das für sie perfekte Umfeld zu bieten: Tennisvereine in Wien. In dieser...

Kids & Jugend

Masters der WTV-Kidstennistour 2018

Am Wochendende ging die WTV Kidstour mit dem Masters zu Ende. Turnierleiter Stefan Webers Bilanz: "Für das erste Jahr können wir mit den Nennungen sehr zufrieden sein und hoffen auf weitere tolle Turniere und Matches bei der WTV Kidstour 2019."

Wochenbilanz

Marach / Pavic scheitern bei den Finals

Zwei Niederlagen waren letztendlich doch zuviel: Oliver Marach / Mate Pavic scheitern bei den "Next Gen ATP Finals" in der Gruppenphase. In Israel bekommt es Markus Kosak nur mit "Hausherren" zu tun. Einer war letztendlich zuviel.