Turniere

Wiener Festwoche

Ein Comeback nach langer Verletzungspause, internationales Flair auf Wiener Boden und ein Marathon-Match, das letztendlich seine Spuren hinterließ - in dieser Turnierwoche "erzählten" WTV-SpielerInnen wieder überall auf der Welt ihre "Geschichten".

©GEPA pictures | Alan Grieves, Andreas Pranter; privat
Semifinale (noch im Bewerb)Oliver MarachCoupe Rogers | Montreal (CAN)ATP 1000Mit Lukasz Kubot hatte Oliver Marach zuletzt 2009 das Viertelfinale in Montreal erreicht. Mit Mate Pavic steht er bereits im Semifinale und trifft dort auf Pierre Hugues-Herbert / Nicolas Mahut.
ViertelfinaleAnnika GlaserQuooker Copenhagen | Kogenhagen (DEN)TE (u12)Erstes Viertelfinale für die WTV-Kaderspielerin auf der Tennis Europe Tour. Und das nach langem Leidensweg: Zwei Tage vor Weihnachten 2016 zog sie sich eine Knieverletzung zu. Es folgte eine sechswöchige Zwangspause, aufwendiges Reha-Training "und zahlreiche schmerzvolle Niederlagen am langen Weg zurück" (Vater Günter). In Kopenhagen war es nur Alexandra Okorokova (RUS), die den Einzug ins Semifinale verhindern konnte - 1:6, 3:6.
AchtelfinaleJurij Rodionov Privatbanka Open | Bratislava (SVK)ITF (15.000 $)Der Auftakt bei diesem Future "war ein Kampf", so Jurij. "Mit 7:5, 1:6, 7:5 gegen Alex Molcan bin ich in die zweite Runde eingezogen. Das Match dauerte fast drei Stunden und im dritten Satz war ich schon 1:4 (zwei Breaks) hinten." Dieses Marathon-Match sollte zuviel gewesen sein. "Zum einen waren meine Beine  nicht mehr so flink und zum anderen war ich auch in entscheidenden Momenten nicht fokussiert genug." In seiner nächsten Drei-Satz-Partie muss sich Jurij dem Slowaken Lukas Klein mit 1:6, 7:5, 4:6 geschlagen geben.
2. Runde (Einzel) / Semifinale (Doppel)
Martin Vondrak, Leon C RoiderZilina Open | Zilina (SVK)ITF Kat. 4Zweite Runde, dann war Schluss: Für Martin Vondrak gegen den an Nummer 5 gesetzten Chinesen Bohua Dong (0:6, 1:6) und für Leon C Roider gegen die Nummer 4 des Turniers, den Italiener Riccardo Perin (6:4, 3:6, 3:6). Für Selina Pichler kommt bereits in der ersten Runde das Aus: Nach hartem Kampf muss sie sich Eszter Meri (SVK) mit 4:6, 6:7, 1:6 geschlagen geben. Im Doppel wirft Leon C Roider mit Lukas Seidler zunächst die Italiener Binaghi / Perin, danach die an Nummer 7 gesetzten Slowaken Katuch / Palovic und im Viertelfinale das Nummer 3-Duo Contarino (ITA) / Ovcharenko (UKR) aus dem Bewerb. Erst die topgesetzten Cezar Cretu (ROU) / Lorenzo Rottolli (ITA) können den Erfolgslauf der beiden stoppen - 1:6, 0:6.
1. Runde
Peter GoldsteinerAustria F6 Futures | Innsbruck (AUT)ITF (15.000 $)Ein Fönsturm mit böigem Wind hat Peter Goldsteiner verweht: Der 27-Jährige Wiener muss sich zum Auftakt des sechsten heimischen Future-Turniers dem an Nummer 4 gesetzten Italiener Alessandro Petrone mit 4:6, 6:4, 0:6 geschlagen geben.
1. Runde
Caroline Ilowska, Radina RakicLadies Futures Vienna | Wien (AUT)ITF (15.000 $)Link
1. Runde
Lara KaiserDema Cup| Sofia (BUL)ITF Kat. 5Auslosungspech: Gleich zu Beginn bekommt es Lara Kaiser mit der Nummer 2 des Turniers, der Griechin Varvara Griva, zu tun - 3:6, 2:6.
1. Runde
Sophia PiechCorpaSana Tennis Open | Basel (SUI)TE (u14)Keine Chance für Sophia Piech (Colony Comp. Club): In der ersten Runde dieses Tennis Europe-Turniers hat Cherine Amiet (SUI) die Nase vorne - 2:6, 1:6. Im Doppel gemeinsam mit Ella Kordik kann sie im Viertelfinale gegen das Nummer 2-Duo Chelsea Fontenel / Emma Penne phasenweise gut mithalten, als 6:2, 7:5-Siegerinnen gehen letztendlich doch die Schweizerinnen vom Platz.
1. Runde
Simon GrafKoblenz Junior Open | Koblenz (GER)TE (u12)Ein Match gespielt, ein Match verloren: Simon Graf kommt bei diesem u12-Turnier in Koblenz über die erste Runde nicht hinaus - 1:6, 2:6 gegen Tom Suedmeyer (GER). Im Doppel erreicht er gemeinsam mit Charlie Holmes das Achtelfinale.
1. Runde
Noah GrossmannPisek Cup | Pisek (CZE)TE (u12)Der Tscheche Jan Hrazdil war eine Nummer zu groß: Noah Grossmann muss sich dem späteren Viertelfinalisten mit 6:7, 0:6 geschlagen geben. Im Doppel gemeinsam mit Patrick Jozwicki zieht der WTV-Youngster ins Viertelfinale ein - 2:6, 1:6 gegen Nikolas Fedasko / Lukas Velik.


Top Themen der Redaktion

Turniere

Grösstes Racketlon-Event aller Zeiten

Tischtennis, Badminton, Squash & Tennis - über 500 SpielerInnen aus ganz Europa werden Ende August im Rahmen der 2. FIR European Racketlon Championships in Wien und Wr. Neudorf um EM-Medaillen fighten. Gewinnen Sie Karten für die EM!

Turniere

Wiener Festwoche

Ein Comeback nach langer Verletzungspause, internationales Flair auf Wiener Boden und ein Marathon-Match, das letztendlich seine Spuren hinterließ - in dieser Turnierwoche "erzählten" WTV-SpielerInnen wieder überall auf der Welt ihre "Geschichten".

Turniere

Bestes Wien-Resultat für Pia König

Sechs Österreicherinnen waren im Hauptfeld des "ITF Ladies Future Vienna" gestartet. Den weitesten Weg im Raster konnte Pia König zurücklegen, die das Viertelfinale erreichte.