Zum Inhalt springen

Allgemeine Klasse

Wiener Talente bäumen sich auf!

Jugend an die "Macht"! Mit Nicolas Moser (Jahrgang: 2002), Stefan Petrovic (2002), Nicolas de Giacomo (2002), Manuel Lazic (2005) und Leon Benedict (2002) sind Wiener Nachwuchstalente in's Viertelfinale der Landesmeisterschaften (AK) eingezogen und bieten den "Erwachsenen" bis dato erfolgreich die Stirn.

©Freepik.com

Die WTV Indoor-Landesmeisterschaften (AK) haben erst drei Hauptbewerbsrunden hinter sich und trotzdem kann man bereits jetzt eine erste erfreuliche Bilanz ziehen: Mit Nicolas Moser (Jahrgang: 2002), Stefan Petrovic (2002), Nicolas de Giacomo (2002), Manuel Lazic (2005) und Leon Benedict (2002) sind Wiener Nachwuchstalente in's Viertelfinale eingezogen und bieten den "Erwachsenen" bis dato erfolgreich die Stirn. Besonders überraschend war dabei das glatte Resultat (6:2, 6:3) von Manuel Lazic im Achtelfinale gegen den wesentlich älteren und routinierteren Adnan Al-Mahmoud (Jahrgang: 1988). Damit nicht genug: Zumindest einer dieser Youngsters wird auch in der Runde der letzten vier stehen, da Petrovic und de Giacomo im Viertelfinale aufeinander treffen werden. Die übrigen Viertelfinal-Partien: Nicolas Moser gegen Christoph Lang (Jahrgang: 1992), Manuel Lazic gegen Alexander Sikanov (1978), Leon Benedict gegen Yannick Weihs (1988). Auch im Damenbewerb ist es mit Kaderspielerin Amelie Gindl (Jahrgang: 2003), "die mit ihrem Sieg im Achtelfinale über Mariam Karadzhaeva für eine Riesen-Überraschung gesorgt hat" (WTV Jugendkoordinator Sebastian Fisar).

WTV-LANDESMEISTERSCHAFTEN (AK) | UTC LA VILLE
Termin:
7.-11.3.2020
Nennschluss: 3.3.2020
Ort: UTC La Ville, Kirchfeldgasse 5, 1230 Wien
Bewerbe: Herren | Einzel, Damen | Einzel, Herren | Doppel, Damen | Doppel
Preisgeld: 2000 Euro. Zusätzlich Tennispoint-Gutscheine für die Semifinalisten in Höhe von je 50 Euro.
Info: Claus Lippert, 0699 11 94 66 11, claus.lippert@chello.at
Auslosung:  Hier

Top Themen der Redaktion

Turniere

Turniersieg für Gabriel Schmidt und Barbara Haas

GHMedia Open powered by BRAIN Services - am Donnerstag (18.2.) ging das bestbesetzte KAT-1 Turnier als Höhepunkt der WTV-Turnierserie in Kooperation mit dem Colony Club und GHMedia zu Ende. 70.000 Fans verfolgten den Livestream, ein…

Wochenbilanz

Mehr als Runde 1 war nicht drinnen

In Paraguay, in der Türkei und in Deutschland scheitern Wiener Spielerinnen in dieser Turnierwoche bereits zum Auftakt bzw. in der Qualifikation.

Verbands-Info

Tippen & Gewinnen - NUR Kombitipp vor 11 Uhr gültig!

Barbara Haas gegen Polina Leykina, Danylo Kalenichenko gegen Gabriel Schmidt. Wer gewinnt? Noch bis 11:00 Uhr habt ihr Zeit, um auf der Facebook-Seite des WTV bzw. der Instagram-Seite des ÖTV den richtigen (Kombi-)Tipp abzugeben.