Zum Inhalt springen

WIENER UND ÖSTERREICHISCHER CLUBMEISTER 2012

Die Vorbereitungen für die Breitensport-Aktivität „WIENER UND ÖSTERREICHISCHER CLUBMEISTER 2012“ laufen an.

Im Zeitrahmen von April bis Dezember 2011 geht es darum, dass WTV-Vereine ihren VEREINS-CLUBMEISTER ermitteln. Im März 2012 wird der WIENER DM CLUBMEISTER ermittelt. Letztlich qualifizieren sich die Wiener Clubmeister für das Finale zum ÖSTERREICHISCHEN DM CLUBMEISTER im Sommer 2012.

Weitere Informationen:
> Clubmeister-Flyer
> Clubmeister-Website

WTV-Vereine erhalten für ihre Veranstaltung zum Vereins-Clubmeister ein kostenloses Starter-Paket mit Round Robin (Raster A3), Kalender (A3), Urkunden (A4), Raster (A1), Flyer (A5), 1x Erste-Hilfe-Paket, Siegerpreise wie Deo, Dusche, Energie Riegel, Apfel-Limette Schorle und Gutscheine für die WTA-Tennisturniere in Gastein und Linz.

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme an der Breitensport-Aktivität „ÖSTERREICHISCHER DM CLUBMEISTER“.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

Die WTV-Landesmeisterschaften in Bildern

Ein Blick auf die Finalisten der neuorganisierten Landesmeisterschaft (AK) in Wien: Max Guggi von GEPA-Pictures war beim Showdown zwischen Sieger Christoph Lang und Florian Feigl mit von der Partie.

Allgemeine Klasse

Christoph Lang verteidigt den Titel

Der Spieler vom TC Kalksburg holt sich mit einem 6:2, 6:4-Finalerfolg über Florian Feigl zum zweiten Mal in Folge den Wiener Landesmeistertitel powered by Hobby-Tennis-Tour.

Wochenbilanz

Der Staatsmeister ist gerüstet

Lenny Hampel gewinnt das 25.000-Dollar-Future in Gyula, der Wiener reist also mit breiter Brust zur Mission Titelverteidigung nach Oberpullendorf. Die 12-jährige Tamara Kostic schlug beim Turnier in Bosnien zu.