Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Wilson Austria Schul-Tenniscup: Anmelden!

Die Anmeldefrist für das Schuljahr 2016/17 hat bereits begonnen. Alle Schulen haben die Möglichkeit, sich bis 24. März für die Bewerbe anzumelden. Alle Infos dazu gibt es hier!

Im letzten Schuljahr durften sich das Pg 19 De La Salle aus Strebersdorf in der Unterstufe und das Pg 19 Maria Regina aus der Hofzeile in der Oberstufe zu Landesmeistern küren. Welche Schultalente ihnen heuer nachfolgen werden, wird sich schon bald entscheiden. Denn: Die Anmeldefrist für das Schuljahr 2016/17 hat bereits begonnen. "Das bedeutet, dass alle Schulen die Möglichkeit haben, sich bis 24. März für die Bewerbe anzumelden", so Mag. Michael Pöchl, Landesreferent für Wien.

Burschen und Mädchen als Einheit

"Die Zahl der Anmeldungen ist nicht zuletzt durch die intensive Zusammenarbeit zwischen dem Landesreferat und dem Wiener Tennisverband, der mittels Homepage und Newsletter mehrfach auf den Schul-Tenniscup aufmerksam machte, stark gestiegen", bilanziert Pöchl die letzte Saison. "Dies ist auch nicht verwunderlich, da jene Schulen, die bereits teilgenommen haben, davon begeistert sind. Es handelt sich hier um eine klassen- bzw. altersübergreifende Angelegenheit, bei der Burschen und Mädchen eine Einheit bilden und die durch Unterstützer wie dem Hauptsponsor Wilson, der Firma Ferrero, der ÖBB und natürlich dem ÖTV auf einer breiten und gesunden Basis steht."

Tie-Break-Ten-Turnier

Höhepunkt der diesjährigen Saison wird auch heuer wieder die Austragung der Bundesmeisterschaften in Wien sein. Pöchl: "Von 18. bis  22.  Juni werden die neun Landesmeister im Colony Club in zwei Fünfergruppen gegeneinander antreten und die beste Schule Österreichs ermitteln. Dies betrifft jedoch nur die Unterstufe." Der Oberstufenbewerb, für den es keine Bundesmeisterschaften gibt, wird heuer erstmals in Form eines echten Events an einem Tag und an einem Ort für alle teilnehmenden Schulen ausgetragen. Pöchl: "Ein Tie-Break-Ten-Turnier soll, wie beispielsweise bei der Erste Bank Open in der Stadthalle, für viel Spannung vom ersten bis zum letzten Ballwechsel sorgen."

SchülerInnen informieren LehrerInnen

Pöchls größter Wunsch im Vorfeld der Veranstaltung: "Jetzt ist es nur noch wichtig, dass SchülerInnen, so sie teilnehmen wollen, ihre LehrerInnen auf den Bewerb aufmerksam machen, denn nur diese können die Anmeldung durchführen. Somit sollte auch in diesem Schuljahr ein nettes, sportliches Beisammensein für viele SchülerInnen möglich werden."

Information

Anmeldung & Info | Website

 

 

Top Themen der Redaktion

Turniere

Die neuen Meister: Selina Pichler und Gabriel Huber

Bei den WTV-Hallenmeisterschaften auf der Anlage des Heeres TC waren Selina Pichler und Gabriel Huber nicht zu schlagen. Im Doppel setzte sich Vorjahresfinalist (Einzel) mit Partner Norbert Nagyi erfolgreich durch.

Verbands-Info

Der WTV sucht junge Tennistalente!

Am 4. März organisiert der WTV im Sportcenter Cumberland eine Sichtungsveranstaltung für tennisbegeisterte Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2008 & jünger. Alle Infos dazu gibt es hier.

Wochenbilanz

Top im Einzel und im Doppel

Vier Wiener Spieler bzw. Spieler, die bei WTV-Clubs gemeldet sind, in vier internationalen Finale. Einer davon geht als Turniersieger vom Platz - das ist die äußerst erfreuliche Bilanz nach dieser Turnierwoche. Wer der Turniersieger ist? Oliver...