Zum Inhalt springen

Wochenbilanz

Drei Mal out bereits zum Auftakt

Weder im ATP 1000-Bereich noch bei Challengern oder auf der Nachwuchstour überstehen WTV-SpielerInnen bzw. SpielerInnen, die für WTV-Vereine an den Start gehen in dieser Turnierwoche die erste Runde.

©Freepik
1. RundeOliver Marach

Rolex Shanghai Masters | Shanghai (CHN)

ATP 1000Hardcourt

Unglückliche Auslosung für Oliver Marach/Jürgen Melzer: Das Duo muss sich schon in der ersten Runde des mit 7,474 Millionen Dollar dotierten ATP 1000-Hartplatz-Turniers in der chinesischen Metropole Shanghai den topgesetzten Kolumbianern Juan Sebastian Cabal/Robert Farah mit 3:6, 3:6 geschlagen geben.

1. RundeTristan Samuel Weissborn

Internationaux Tennis de Vendee | Mouilleron-le-Captif

ATP Challenger TourHardcourt

War's in der Vorwoche noch das Viertelfinale (Barcelona) erreicht und war dort gegen Hans Podlipnik-Castillo (und Nikola Cacic) ausgeschieden, so muss sich Tristan Samuel Weissborn (diesmal mit Podlipnik-Castillo) bereits in der ersten Runde aus dem mit 92.040 Euro dotierten Challenger-Turnier verabschieden: Die beiden unterliegen den US-Amerikanern Nathaniel Lammons / Nicholas Monroe knapp mit 6:7, 6:7.

1. RundeLara Nedeljkovic

Lousada Junior Cup | Lousada (POR)

ITF World Tennis Tour (Kat. 3)Sand

Kein guter Auftakt für Lara Nedeljkovic bei diesem ITF Kat. 3-Turnier in Portugal: Bereits zum Auftakt verliert die Kaderspielerin gegen Sashi Kempster (GBR) glatt mit 2:6, 3:6. Im Doppelbewerb - gemeinsam mit Alexandra Petric (ROU) ist Nedeljkovic an Nummer 7 gesetzt. Die beiden erreichen das Viertelfinale und können erst hier vom Nummer 1-Duo Eleonora Alvisi / Clarine Lerby gestoppt werden - 4:6, 6:0, 9:11.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Große Trauer um Ewald Spatt

Der langjährige Linien-, Schieds- und Oberschiedsrichter ist ist bei einem tragischen Bergunfall ums Leben gekommen. Herzliches Beileid an die Hinterbliebenen!

Bundesliga

First Vienna Football Club 1894 in der Bundesliga!

Drei Siege, keine Niederlage - die Damen des First Vienna Football Club 1894 gewinnen souverän das Bundesliga-Aufstiegsturnier. Somit wird im nächsten Jahr der WTV wieder mit einer Damenmannschaft in der Bundesliga vertreten sein.

Wochenbilanz

Vor den French Open viel Positives

In dieser Turnierwoche schrammen Wiener SpielerInnen auf internationaler Bühne oft nur extrem knapp am großen Erfolg vorbei.