Zum Inhalt springen

Wochenbilanz

Tamara bei ITF-Premiere im Semifinale

Den Erfolg im Fokus! Erstmals in ihrer noch jungen Karriere tritt Tamara Kostic in dieser Turnierwoche auf der ITF-Ebene (Seefeld) an und erreicht dabei gleich das Semifinale!

©Gerry Frank Photography | © Gerry Frank Photography 2019
SemifinaleTamara Kostic

ESTESS ITF World Tennis Tour Juniors | Seefeld (AUT)

ITF World Tennis Tour (Kat. 5)Teppich

Mit sechs Spielern bzw. Spielerinnen ist der WTV bei diesem ITF World Tennis Tour-Turnier in Seefeld vertreten. Den weitesten Weg im Raster legen dabei Markus Kosak bzw. Tamara Kostic zurück: Kosak scheitert nach einem Freilos zum Auftakt und einem Drei-Satz-Sieg über Samuel Motazed erst im Achtelfinale an Jan Kobierski - 4:6, 3:6. Tamara Kostic wird ihre Premiere auf der ITF-Tour allerdings für immer in Erinnerung bleiben: Bis zum Achtelfinale rast die WTV-Kaderspielerin durch den Raster, im Viertelfinale kämpft sie die itatlienische Qualifikantin Giulia Barberini nieder (4:6, 6:4, 7:5), ehe sie eine Runde später die Dominanz der an Nummer 2 gesetzten Schweizerin Celine Suef akzeptierten muss - 2:6, 2:6. Beeindruckend war aber auch die Leistung u. a. von Stefan Petrovic: Das Colony Club-Talent übersteht sowohl in der Qualifikation  (u. a. gegen Felix Steindl) als auch im Hauptbewerb drei Runden, ehe er sich erst im Viertelfinale Aleksandar Tomas mit 4:6, 3:6 geschlagen geben muss.
 

AchtelfinalePeter Goldsteiner

3rd Qatar Men's ITF World Tennis Tour 2019 | Doha (QAT)

ITF World Tennis TourHardcourt

Auf einen glatten Auftaktsieg (6:0, 6:2 gegen Mousa Shanan Zayed) folgt ein Achtelfinale, in dem Peter Goldsteiner dem Mick Veldheer bis zuletzt die Stirn bietet. Als 4:6, 6:2, 6:4-Sieger geht dennoch der an Nummer 5 gesetzten Holländer vom Platz. Auch im Doppelbewerb trifft Goldsteiner erneut auf Veldheer: Gemeinsam mit seinem deutschen Partner Valentin Günther scheitert Goldsteiner in Runde 1 an Veldheer / Zima - 6:7, 6:2, 8:10.
 

AchtelfinaleMarko Andrejic

Osaka Major's Cup | Osaka (JPN)

ITF World Tennis Tour (ITF Kat. A)Hardcourt

Im 64er-Rasters dieses ITF Kat. A-Turniers "übersteht" Marko Andrejic zwei Runden, indem er zunächst Hanwen LI (CHN) keine Chance lässt (6:4, 6:2) und danach den Japaner Yamato Sueoka aus dem Bewerb wirft (7:5, 6:4). Erst im Achtefinale findet Andrejic im Schweizer Jerome Kym seinen Meister - 0:6, 1:6. Im Doppel mit Partner Maurus Malgiaritta (SUI) an seiner Seite läuft es weniger gut: Die beiden scheitern zum Auftakt knapp an Burdet / Collignon - 3:6, 6:4, 10:12.
 

2. Runde (Einzel) | Semifinale (Doppel)Stephan Kortenhof

New Country ITF Tournament | Bari (ITA)

ITF World Tennis Tour (ITF Kat. 5)Hardcourt

Nach einem Freilos in der ersten Runde trifft der an Nummer 5 gesetzte Stephan Kortenhof bei diesem Kat. 5-Turnier auf Diego Bravetti und muss sich dem Italiener mit 3:6, 3:6 geschlagen geben. Im Doppel tritt der Wiener gemeinsam mit dem Ungarn Benedek Herman an: Das an Nummer 2 gesetzte Duo erreicht problemlos die Runde der letzten vier und scheitert nur knapp am Einzug in's Endspiel - 6:4, 5:7, 6:10 gegen Rankin / Reeve.

 

1. RundeTristan Samuel Weissborn

Intrum Stockholm Open | Stockholm (SWE)

ATP 250Hardcourt

Pech für Tristan Samuel Weissborn zum Auftakt dieses ATP 250-Turniers in Stockholm: Gemeinsam mit Partner Hans Podlipnik-Castillo trifft er bereits in der ersten Runde auf das an Nummer 2 gesetzte Duo Ivan Dodig / Filip Polasek und muss die Dominanz der beiden von Anfang an akzeptieren - 2:6, 2:6.

 

1. RundeOliver Marach

European Open | Antwerpen (BEL)

ATP 250Hardcourt

Auftaktniederlage für Oliver Marach / Jürgen Melzer. Das an Nummer drei gesetzte Duo unterliegt in Antwerpen den Italienern Paolo Lorenzi/Jannik Sinner mit 3:6, 1:6. Es ist die dritte Startniederlage des rotweißroten Gespanns en suite, ihren bisher letzten Sieg auf der ATP-Tour feierten sie im US-Open-Achtelfinale. Der nächste Auftritt von Marach/Melzer wird nächste Woche bei den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle sein.

 

1. RundeMaximilian Neuchrist

Wolffkran Open | Ismaning (GER)

ATP Challenger TourHardcourt

Im Einzelbewerb kommt für Maximilian Neuchrist rasch das Aus: Schon in der ersten Runde trifft er auf den an Nummer 2 gesetzten Niederländer Robin Haase, kann mit ihm phasenweise gut mithalten, geht letztendlich aber doch als 4:6, 4:6-Verlierer vom Platz. Im Doppel gemeinsam mit Geoffrey Blancaneaux scheitert Neuchrist im Viertelfinale am niederländische Duo Tallon Grieckspoor / Botic van de Zandschulp (3:6, 3:6), das zum Auftakt die Nummer 1-Paarung Ramanathan / Vega Hernandez aus dem Bewerb geworfen hat.

 

1. RundeGibril Diarra

ITS Cup | Olmütz (CZE)

ITF World Tennis TourTeppich

Das beste Resultat im Verlauf der letzten Wochen war das Achtelfinale in Santa Margherita di Pula Mitte September. Im tschechischen Olomütz kann Gibril Diarra dieses Ergebnis nicht toppen: Gegen Emiliano Maggioli (ITA) scheidet der Wiener zum Auftakt aus - 3:6, 6:7.
 

1. RundeSinja Kraus

GD Tennis Cup Series | Antalya (TUR)

ITF World Tennis TourHardcourt

In der Weltrangliste liegen Sinja Kraus (WTA 833) und Anna Gabric (WTA 935) rund hundert Plätze auseinander. In die zweite Runde dieses mit 15.000 Dollar dotierten Damenturniers zieht dennoch die 21-jährige Deutsche ein - 6:3, 3:6, 5:7. Auch im Doppel (mit Partnerin Eliessa Vanlangendock) scheitert Kraus bereits zum Auftakt.
 

 

 

 

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Hürden sind da, um überwunden zu werden!

Nach einer schweren Knieverletzung kämpft sich Mavie Österreicher derzeit step-by-step wieder zurück in's Sportlerleben. Bälle werden sowohl im Sitzen als auch im Stehen geschlagen.

Kids & Jugend

Wo sind junge Tennistalente?

Der Wiener Tennisverband ist wieder auf der Suche nach jungen Tennistalenten. Am 1.12. werden Kinder der Jahrgänge 2010 & jünger gesichtet, ob sie in den WTV-Talentepool aufgenommen werden können. Anmeldung via Mail bis 27.11.2019 an:...

Verbands-Info

Wohlfühloase seit 1926

Im Rahmen des großen WTV-Oktoberfests wurde die zweite Ausgabe des WTV-Magazins "Tennis in Wien" präsentiert. Einer der wichtigsten Punkte im Magazin: die Wiener Tennisvereine. Deshalb stellen wir jeden Tag eines der im Magazin veröffentlichten...