Zum Inhalt springen

Wochenbilanz

Semifinale für Sam

Nur knapp scheitert Tristan-Samuel Weissborn mit Partner Purav Raja an seiner Seite in dieser Turnierwoche am Einzug in's Finale. In Istanbul kommt für Timothy Bezar im Achtelfinale das Aus.

Von links: Isabel Markovic, Timothy Bezar, Tristan-Samuel Weissborn ©GEPA Pictures; Freepik.com

TRISTAN-SAMUEL WEISSBORN
► Semifinale
Biella 4 | Biella (ITA)
► ATP Challenger Tour
► Hardcourt

Es war ein harter Weg bis in's Semifinale dieses mit 44.820 Euro dotierten Turniers der ATP Challenger Tour: Gemeinsam mit seinem Partner Purav Raja muss Tristan-Samuel Weissborn sowohl zum Auftakt gegen Akira Santillan / Bernard Tomic (6:2, 5:7, 10:3) als auch im Viertelfinale gegen das an Nummer 2 gesetzte Duo Miguel Angel Reyes-Varela / Fernando Romboli (6:4, 4:6, 10:7) über die volle Distanz gehen. In der Runde der letzten vier wird die Partie ebenfalls im Match-Tiebreak entschieden. Diesmal allerdings zu Ungunsten der österreichisch-indischen Paarung: Die beiden verlieren gegen Lloyd Glasspool / Matt Reid knapp mit 6:4, 4:6, 7:10. Für Jurij Rodionov läuft es im Einzelbewerb hingegen nicht so gut: "Ich ziehe in der ersten Runde von Biella 4 nach hartem Fight gegen den Franzosen Benjamin Bonzi in drei Sätzen (7:6, 4:6, 4:6) den Kürzeren. Wenn man der Niederlage etwas Positives abgewinnen möchte, dann einzig die Tatsache, dass ich mich jetzt daheim endgültig auskurieren kann."

TIMOTHY BEZAR
► Achtelfinale (Einzel) | 1. Runde (Doppel)
Soul Cup | Istanbul (TUR)
► Tennis Europe (u14)
► Hardcourt

Mit einem 7:6, 7:5-Sieg zum Auftakt über den an Nummer 7 gesetzten Nord-Mazedonier Amar Huseinovikj qualifiziert sich Timothy Bezar für das Achtelfinale dieses Tennis Europe-Turniers in Istanbul. Dort muss er gegen "Hausherr" Kerem Yilmaz allerdings den Kürzeren ziehen - 3:6, 1:6. Im Doppel ist Timi Bezar gemeinsam mit dem Nord-Mazedonier Amar Huseninovikj an Nummer 4 gesetzt, kommen allerdings über die ersten Runde nicht hinaus. Im Mädchenbewerb kämpft sich Isabel Markovic durch die Qualifikation. In der ersten Runde des Hauptbewerbs ist allerdings Schluß - 0:6, 5:7 gegen Defne Aslanbas.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Jetzt geht's los!

Trotz der schwierigen Corona-Zeit haben der WTV und NÖTV nicht auf die Kids und Jugendlichen vergessen: Drei Turnierserien für Kids, Kids mini und Jugendliche stehen in den Startlöchern.

LigaVerbands-Info

Lockdown verzögert Meisterschaft

Aufgrund des bis 2. Mai verlängerten Lockdowns müssen alle Termine der Wiener Mannschaftsmeisterschaft, die für 1. und 2. Mai angesetzt waren, verschoben werden.

Ausbildung

33 neue Kidscoaches

Trotz der Corona-Krise fand die heurige Kidscoach-Ausbildung auf der Anlage des Colony Clubs problemlos statt. WTV-Lehrbeauftragter Dieter Mocker: "Nicht zuletzt dank der großartigen Unterstützung seitens des ÖTV, des WTV und vor allem des Hausherren…