Zum Inhalt springen

Wochenbilanz

Turniersieg für Dominik Vonbank

Die vergangene Tenniswoche wird Kaderspieler Dominik Vonbank (kl. Bild) so rasch nicht vergessen: Gemeinsam mit Yan Matschi holt er sich in Haifa den Doppeltitel. In Heraklion erreicht Lenny Hampel (gr. Bild) das Viertelfinale.

©GEPA Pictures; Gerry Frank Photography
ViertelfinaleLenny Hampel

15th Lyttos Beach ITF World Tour | Heraklion (GRE)

ITF World Tennis TourSand

Erstmals seit September (Kairo) erreicht Lenny Hampel wieder einmal ein Viertelfinale: Bei dem mit 15.000 Dollar dotierten Turnier der ITF World Tennis Tour in Heraklion gibt er auch gegen den an Nummer 4 gesetzten Bulgaren Alexandar Lazarov im Achtelfinale keinen Satz ab (6:4, 7:5). Zu Ende ist der Erfolgslauf erst, als der 23-jährige Wiener auf den US-Amerikaner Vasil Kirkov trifft - 6:7, 6:4, 3:6. Zufrieden kann auch Neil Oberleitner mit seiner Performance sein: Oberleitner, der als Lucky Loser in den Hauptbewerb gerutscht ist, geht seinen Weg im Raster sogar noch etwas weiter und erreicht nach seinem 6:7, 6:1, 4-1 ret.-Sieg über Sergey Fomin (UZB) zum Auftakt das Achtelfinale. Erst hier wird der Erfolgslauf von dem an Nummer 7 gesetzten Niederländer Mick Veldheer gestoppt - 1:6, 5:7. Im Doppelbewerb scheitert Lenny Hampel mit Partner Bogdan Bobrov (RUS) an seiner Seite bereits zum Auftakt - 4:6, 6:7 gegen Vasil Kirkov / Patrick Kypson.
 

Achtelfinale (Einzel) | Turniersieg (Doppel)Dominik Vonbank

Haifa Open | Haifa (ISR)

Tennis Europe (u16)Sand

Die erste Runde: kein Problem. Die zweite Runde: ein harter Kampf. Zum Auftakt dieses Tennis Europe-Turniers auf der Anlage des Haifa Tennis Centers trifft Kaderspieler Dominik Vonbank auf den Israeli Ben Chetewy und überlässt ihm gerade einmal drei Games (6:1, 6:2). Eine Runde später wird Vonbank wesentlich mehr gefordert. Gegen Itay Bity (ISR) muss er über die volle Distanz und sich erst im dritten Satz knapp mit 1:6, 6:2, 5:7 geschlagen geben. Im Doppel ist Vonbank mit Partner Yan Matschi an Nummer 2 gesetzt. Die beiden werden von Anfang bis Ende ihrer Favoritenrolle gerecht und holen sich mit ihrem 7:6, 6:4-Sieg über Nikitia Fiadutsik / Ferdi Tangal den Titel.

 

AchtelfinaleMaximilian Neuchrist

Maia Open | Maia (POR)

ATP Challenger TourSand

Zum Auftakt dieses mit 46.600 Euro dotierten Turniers der ATP Challenger Tour eliminiert Maximilian Neuchrist den Portugiesen Francisco Cabral mit 6:4, 6:2. Eine Runde später trifft der 28-jährige Wiener erneut auf einen "Hausherren" und muss sich dem um zwei Jahre jüngeren Joao Domingues mit 5:7, 1:6 beugen.

 

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Startschuss für Kidstour mini am 12.7.2020!

Vier Turniere und ein Masters warten in dieser Saison im Rahmen der offiziellen Kids-Turnierserie des WTV und NÖTV "Head Kids Tour mini" auf Kids, die unter acht Jahre jung sind.

Kids & Jugend

Drei Siege bei vier Bewerben für den WTV

Das erste Kids-Turnier 2020 nach der langen Corona-Pause ging am letzten Mai-Wochenende auf der Anlage des 1. TC Kaiserebersdorf über die Bühne. Dabei wurden zahlreiche Nennungen vor allem für die Boys erzielt. Insgesamt 60 Teilnehmerinnen waren am...

Kids & Jugend

Erst im Finale kommt für Lea das Aus!

Beim dritten Turnier des ÖTV Jugend Circuits (UTC La Ville) beweist Lea Sabadi, dass sie die coronabedingte Pause des gesamten Tennisgeschehens gut überstanden hat: Im Einzel erreicht sie das Finale, im Doppel (mit Partnerin Maya Kadanik) das...