Zum Inhalt springen

Wochenbilanz

Turniersieg für Andrejic und Kostic

Im Einzel erreichten Wiener SpielerInnen in dieser Turnierwoche bei ihren internationalen Auftritten maximal das Viertelfinale. Im Doppel läuft es umso besser: Marko Andrejic gewinnt mit Partner Viacheslav Bielinskyi das ITF-Turnier in Villena, Tamara Kostic ist mit Ela Platenikova in Nabeul ebenfalls nicht zu schlagen.

Tamara Kostic (li.), Sinja Kraus (re.) ©GEPA Pictures; Freepik.com

MARKO ANDREJIC
► 2. Runde (Einzel) | Turniersieg (Doppel)
ITF Junior Trofeo Juan Carlos Ferrero | Villena (ESP)
► ITF World Tennis Tour Juniors (Kat. 1)
► Sand

Nach einem Freilos in der ersten Runde dieses ITF Kat. 1-Turniers trifft Marko Andrejic (18) auf den um ein Jahr jüngeren Ukrainer Artem Podorozhnyi und muss sich knapp mit 6:2, 5:7, 4:6 geschlagen geben. Im Doppelbewerb ist Andrejic mit Partner Viacheslav Bielinskyi (UKR) an Nummer 3 gesetzt. Die beiden "rasen" ohne Satzverlust bis ins Finale, und auch hier können sich ihre Gegner, das deutsche Duo Philip Florig / Max Hans Rehberg, der Topform von Andrejic / Bielinskyi nicht beugen. Mit 6:0, 7:5 holen die beiden sich den Turniersieg.

TAMARA KOSTIC
► Achtelfinale (Einzel) | Turniersieg (Doppel)
J5 T.C. les Trieres de Nabeul Tunisia | Nabeul (TUN)
► ITF World Tennis Tour Juniors
► Sand

Im ITF-Ranking sind die beiden genau 250 Plätze voneinander entfernt. Und auch im Achtelfinale hat Imogen Haddad (ITF 541) die Nase knapp vorne: Tamara Kostic (ITF 791) muss sich ihrem 6:1, 7:5-Auftaktsieg über Ghalia Guizani (TUN) der Nummer 4 des Turniers mit 6:1, 1:6, 3:6 geschlagen geben.Den Doppelbewerb bestreitet Kostic gemeinsam mit der Slowakin Ela Platenikova. Und das mehr als nur erfolgreich: Die beiden geben im Verlauf des gesamten Turniers keinen Satz ab und holen sich mit einem klaren 6:4, 6:1 im Finale gegen Amal Gati / Elina Zakharova den Turniersieg.

TRISTAN-SAMUEL WEISSBORN
► Viertelfinale
Challenger Cita di Lugano | Lugano (SUI)
► ATP Challenger Tour
► Hardcourt

In der Vorwoche war Tristan-Samuel Weissborn mit Partner Purav Raja in Biella nur knapp am Einzug in's Finale gescheitert. Eine Woche später kommt für das an Nummer 2 gesetzte österreichisch-indische Duo bei dem mit 44.820 Euro dotierten Challenger-Turnier in Lugano im Viertelfinale das Aus: Die beiden müssen sich relativ klar Szymon Walkow / Jan Zielinsky mit 4:6, 2:6 geschlagen geben.

SINJA KRAUS
► Achtelfinale
► 2nd WTT W15 Bratislava | Bratislava (SVK)
► ITF Women's World Tennis Tour
► Hardcourt

Anfang März hatte Sinja Kraus in Monastir nur knapp ihren dritten Turniersieg auf ITF-Ebene verpasst. Ende März kommt die 18-jährige gebürtige Wienerin in Bratislava nicht in den Bereich der Turnierentscheidung: Nach einem 7:5, 6:4-Sieg zum Auftakt gegen Adriana Rajkovic trifft sie eine Runde später auf die Nummer 2 des Turniers, Reka-Luca Jani, kann zwar gut mithalten, nicht aber die entscheidenden Punkte machen - 4:6, 4:6.

Top Themen der Redaktion