Zum Inhalt springen

Wochenbilanz

Erster Titel für M&M's!

Beeindruckende Turnierwoche von WTV-Spielern bzw. von Spielern, die für WTV-Vereine an den Start gehen: Oliver Marach (UTC Wien) holt sich mit Jürgen Melzer in Hamburg den ersten gemeinsamen Titel. Bei der Junioren-EM in Moskau scheitert Marko Andrejic nur knapp am Einzug ins Finale.

Turniersieg

Oliver Marach

Hamburg European Open | Hamburg (GER) ATP 250Sand

Oliver Marach und Jürgen Melzer holen am Sonntag beim ATP 500-Turnier in Hamburg ihren ersten gemeinsamen Titel. Das Österreicher-Duo besiegt im Endspiel auf dem Rothenbaum Robin Haase/Wesley Koolhof nach 84 Minuten mit 6:2, 7:6. Für den 38-jährigen Melzer ist es sein insgesamt 16. ATP-Doppel-Titel, für den 39-jährigen Marach ist der 23. Siegerscheck. Marach, der 2018 die Tour gemeinsam mit Mate Pavic als Nummer 1 der Welt beendet hatte, stand in seinem insgesamt 50. Doppel-Endspiel auf der Tour.

 

SemifinaleMarko AndrejicEuropean Junior Championships | Moskau (RUS)Tennis Europe (u16)Sand

Erfolgreiche Turnierwoche für Marko Andrejic: Im Einzelbewerb der Junioren-EM in Moskau erreicht der junge Wiener das Semifinale. Erst der Franzose Mehdi Sadaoui kann den Erfolgslauf stoppen - 5:7, 4:6. Auf Andrejic's "Abschussliste" bis dahin steht u. a. der Sohn von Tennislegende Björn Borg, Leo - 6:1, 6:4 in der dritten Runde. Im Doppel scheitert Andrejic mit Partner Aleksandar Tomas in der zweiten Runde am Nummer 3-Duo Edvards Teodors Liedvins / Daniils Snaiders - 2:6, 6:7.

 

Achtelfinale

Maximilian Neuchrist

Challenger Banque Nationale de Granby | Granby (CAN) ATP Challenger TourHardcourt

Bei diesem mit 81.240 Dollar dotierten Challenger-Turnier im kanadischen Granby läuft es zwei Runden lang richtig gut für Maxmilian Neuchrist: In der ersten Runde besiegt er den Amerikaner Dennis Novikov mit 6:4, 7:6. In der zweiten kämpft er den an Nummer 12 gesetzten Australier Attila Sankinan mit 6:0, 6:7, 6:4 nieder. Eine Runde später kann er dann allerdings die Partie gegen Borna Gojo (CRO) nicht zu Ende spielen - 3:6, 0:3 ret. Im Doppel trifft er mit Partner Maxime Janvier in der ersten Runde auf das an Nummer 3 gesetzte Duo Andre Goransson / Sem Verbeek und muss sich nur knapp mit 4:6, 4:6 geschlagen geben.

 

Achtelfinale (Einzel) | Semifinale (Doppel)

Peter Goldsteiner

Porto Open | Porto (POR) ITF World Tennis TourHardcourt

Licht und Schaten in dieser Turnierwoche für Peter Goldsteiner: Im Einzel muss er sich bereits im Achtelfinale aus dem Bewerb verabschieden - 3:6, 0:6 gegen den an Nummer 7 gesetzten Franzosen Rayana Roumane. Im Doppel erreicht er mit Partner Fabio Coelho das Halbfinale und muss sich erst dort dem an Nummer 4 gesetzten Duo Francisco Dias / Gonzalo Falcao geschlagen geben - 4:6, 1:6.

 

Achtelfinale

Samuel Motazed, Zuzana Sopkova

20. Auflage Sport2000 TE Tournament Junior Tour Krems | Krems

 

Tennis Europe (u16)Sand

Mit insgesamt elf SpielerInnen ist der WTV in den Hauptbewerben des Traditionsturniers in Krems vertreten: Felix Steindl, Paul Werren, Wenzel Graski, Samuel Motazed, Daniel Motazed, Benjamin O'Brien, Dominik Vonbank, Amelie Gindl, Annika Maria Glaser, Hannah Rosenkranz, Zuzana Sopkova. Den weitesten Weg im Raster legt dabei Zuzi Sopkova zurück: Die Kaderspielerin erreicht das Achtelfinale - 6:7, 4:6 gegen die Nummer 4 des Turniers, Daria Gorska. Im Burschenbewerb erreicht Samuel Motazed ebenfalls die Runde der letzten 16 - 7:6, 2:6, 3:6 gegen Maciej Kos. Im Doppelbewerb erreichen sowohl Motazed / Graski als auch Amelie Gindl (mit Nina Walter) das Viertelfinale.

 

3. Runde

Sinja Kraus

European Junior Championships | Klosters (SUI)ITF World Tennis TourSand

Erst läuft es im Einzel für die in Wien geborene Mainzerin nicht. Dann verliert sie gemeinsam mit Irina Dshandshgava auch ihr Doppel auf der Tennisanlage im schweizerischen Klosters. Nach einem Freilos in Runde 1 und einem glatten 6:2, 6:1-Sieg über Joana Baptista ist es die Nummer 10 des Turniers, Kristyna Lavickova, die ein Weiterkommen verhindert - 3:6, 2:6. Im Doppel scheitert das ÖTV-Duo im Achtelfinale am polnischen Nummer 5-Duo Weronika Baszak / Martyna Kubka - 6:7, 4:6.

 

2. Runde

Tamara Kostic

European Junior Championships | Most (CZE)

 

Tennis Europe (u14)Sand

Nach einem Freilos in Runde 1 trifft Kaderspielerin Tamara Kostic in der zweiten Runde auf Brenda Fruhvirtova und muss die "Hausherrin" als 6:0, 6:4-Siegerin vom Platz gehen lassen. Im Doppel mit Liel Marlies Rothensteiner an ihrer Seite kommt für Kostic ebenfalls in der zweiten das Aus - 1:6, 2:6 gegen die an Nummer 2 gesetzten Russinnen Anastasiia Gureva / Elena Pridankina.

 

1. RundeNeil OberleitnerITF World Tennis Tour Wels | Wels (AUT)ITF World Tennis TourSand

Im Einzel kommt Neil Oberleitner über die erste Qualifikationsrunde nicht hinaus - 1:6, 3:6 gegen den Slowenen Sven Lah. Im Doppel gemeinsam mit Björn Manfred Nareya scheitert er ebenfalls schon zum Auftakt - 3:6, 1:6 gegen die beiden Peruaner Arklon Huerteas del Pino / Conner Huerteas del Pino.

 

1. Runde

Noah Alishaev

Meridiana Open | Novi Sad (SRB)Tennis Europe (u12)Sand

Nur kurz war der Auftritt von Kaderspieler Noah Alishaev bei diesem Tennis Europe-Turnier in Novi Sad: Bereits in der ersten Runde kommt für ihn gegen den Rumänen Fabian Singer trotz hartem Kampf das Aus - 6:7, 4:6.

 

4. Platz in Gruppe ATimothy Bezar

Tennis Europe Nations Challenge | Rakovnik (CZE)

Tennis Europe (u12)Sand

Gemeinsam mit Tim Rosenkranz König und Lukas Brunner tritt Timothy Bezar bei der TE Nations Challenge für Österreich an. Nach einem 0:3 gegen Tschechien (6:4, 3:6, 4:6 von Tim in 2:11 Stunden gegen Maxim Mrva) muss sich das rotweißrote Team auch Polen und der Ukraine geschlagen geben und belegt in der Gruppe A letztendlich Platz 4.

 

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Heiß auf's Masters!

Beim sechsten Turnier der HEAD Kids Tour auf der Anlage des Colony Club waren es vor allem Wiener Nachwuchstalente, die den Turnierverlauf prägten.

Verbands-Info

2020 in der höchsten Liga!

Im Rahmen des großen WTV-Oktoberfests wurde die zweite Ausgabe des WTV-Magazins "Tennis in Wien" präsentiert. Einer der wichtigsten Punkte im Magazin: die Wiener Tennisvereine. Deshalb stellen wir jeden Tag eines der im Magazin veröffentlichten...

Verbands-Info

Generationenturnier: WTV mit Platz 4 vorne dabei!

Erstmals waren beim ÖTV-Generationenturnier in Linz am 12. Oktober alle neun Bundesländer vertreten. Der WTV - vertreten durch Katharina und Camilla Duteil (HTV) - belegte dabei Platz vier.