Zum Inhalt springen

Wochenbilanz

Erst im Semifinale wird Lenny gestoppt

Bei dem mit 15.000 Dollar dotierten ITF-Turnier in Kairo zieht Lenny Hampel souverän in's Semifinale ein. Erst dort kommt für den 24-jährigen Wiener das Aus.

©GEPA Pictures; Freepik.com

LENNY HAMPEL
► Semifinale
Egypt Men's Future | Kairo (EGY)
► ITF Men's World Tennis Tour
► Sand

Für Lenny Hampel ist diese Turnierwoche eine, mit der er mehr als nur zufrieden sein kann. Bei dem mit 15.000 Dollar dotierten Turnier der ITF Men's World Tennis Tour erreicht der 24-jährige Wiener ohne Satzverlust und sehr souverän das Semifinale. Erst in der Runde der letzten vier kommt für ihn das Aus - 1:6, 6:7 gegen den um drei Jahre älteren Chilenen Gonzalo Lama. Im Doppel läuft es hingegen weniger gut: Gemeinsam mit Partner Remy Bertola (SUI) an seiner Seite scheidet Hampel bereits zum Auftakt aus - 3:6, 4:6 gegen das japanische Duo Ken Onishi / Jumpei Yamasaki.

JURIJ RODIONOV
► 1. Runde (Einzel) | Viertelfinale (Doppel)
Quimper 1 | Quimper (FRA)
► ATP Challenger Tour
► Hardcourt

Bei dem mit 88.520 Euro dotierten Turnier der ATP Challenger Tour ist Jurij Rodionov an Nummer 6 gesetzt. Über die Auftaktrunde kommt der 21-Jährige aber trotzdem nicht hinaus: Dem um vier Jahre älteren Franzosen Enzo Couacaud muss er sich mit 3:6, 6:1, 4:6 geschlagen geben. Im Doppel tritt Rodionov mit Partner Lukas Rosol an. Die beiden erreichen nach einem knappen Sieg über Sander Arends / Roman Jebavy (4:6, 7:6, 12:10) das Viertelfinale. Dort kommt dann das Aus - 4:6, 3:6 gegen Sadio Doumbia / Fabien Reboul.

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

Endstation im Semifinale

In dieser Turnierwoche ist es v. a. die gebürtige Wienerin Sinja Kraus, die beim Damenturnier in Knokke für Schlagzeilen sorgt: Im Viertelfinale eliminiert sie sogar die Nummer 1 des Turniers

Kids & Jugend

Die WTV-Erfolgsserie beim Team Cup geht weiter

Bereits zum vierten Mal in Folge schafften es die besten u9- und u10-Kids des WTV einen Stockerlplatz beim Team Cup in der Südstadt zu erreichen, diesmal glänzte die Silberne. Einzig Oberösterreich war dieses Jahr nicht zu schlagen, doch die Konstanz…

Wochenbilanz

Tamara Kostic - mit 15 schon eine Dame

In dieser Turnierwoche sind es keine Siege oder Finaleinzüge von Wiener SpielerInnen, die Schlagzeilen machten: Auf der ITF Women's World Tennis Tour erreicht die erst 15-jährige Tamara Kostic nach erfolgreich durchlaufener Qualifikation erstmals in…