Turniere

Wochenbilanz: Vier Österreicher im Finale von Rijeka!

Auch in dieser Turnierwoche mischten Wiener TennisspielerInnen an vielen Orten um den Turniersieg mit. Die beste Österreicher-"Quote" hatte dabei das Tennis Europe-Turnier in Rijeka: Stephan Kortenhof / Lukas Neumayer holten sich gegen Marko Andrejic / Michael Frank den Turniersieg.

Turniersieg (Doppel)Kvarner Junior Open | RijekaStephan Kortenhof

In der Runde der letzten 16 kommt bei diesem Tennis Europe-Turnier (u16) für das WTV-Talent das Aus: Nachdem er zum Auftakt mit Lovre Erceg die Nummer 12 des Bewerbs in drei Sätzen eliminiert und sich in Runde 2 mit Vons van Sambeek einen harten Fight geliefert hatte (6:4, 7:6), muss er sich Alessandro G. Conca extrem knapp mit 3:6, 6:3, 4:6 geschlagen geben. Umso besser läuft es dafür im Doppel. Denn: Im Finale kommt es zum Österreicher-Duell mit Marko Andrejic / Michael Frank: Nach verlorenem ersten Satz (6:7) drehen Kortenhof / Neumayer die Partie doch noch um und holen sich mit 6:7, 7:5, 10:3 den Turniersieg.

Semifinale
1st Qatar ITF Futures | QatarLenny Hampel

Der erste Turniersieg auf der Future-Ebene (in der Vorwoche: Heraklion) beflügelt die Nummer 10 im ÖTV-Ranking auch in dieser Woche: Bei diesem 15.000-Dollar-Turnier erreicht Hampel - nach einem 6:3, 4:6, 6:0-Sieg über James Marsalek - das Semifinale. Erst dort endet Lennys Erfolgslauf: Die Nummer 1 des Turniers, der Deutsche Daniel Altmaier, gewinnt 6:3, 6:3. Im Doppel kommt Hampel mit Partner Dominik Kellovsky über die erste Runde nicht hinaus.

ViertelfinaleVerrazzano Open | Sophia AntipolisTristan-Samuel WeissbornGleich zum Auftakt dieses 64.000-Dollar-Turniers kommt es zum Österreicher-Duell, das Weissborn (mit Partner Dino Marcan) gegen Philipp Oswald / James Cerretani für sich entscheidet. Im Viertelfinale endet für "TSW" allerdings der Erfolgslauf - 6:3, 0:6, 6:10 gegen Tristan Lamasine / Franko Skugor.
ViertelfinaleKavelonis Spring Tournament | AthenSamuel MotazedSeine Stärken sind: "Mentale Stärke und Kampfgeist!" Im Viertelfinale dieses Tennis Europe-Turniers (u14) zieht er trotzdem den Kürzeren: Dem an Nummer 3 gesetzten Franzosen Sean Cuenin unterliegt er mit 2:6, 2:6. Im Doppel läuft es für den WTV-Kaderspieler besser: Mit Partner Nilolay Nedelchev an seiner Seite erreicht er das Finale, muss sich dort allerdings Cesar Bouchelaghem / Sean Cuenin 2:6, 5:7 geschlagen geben.
Viertelfinale Kvarner Junior Open | RijekaMarko Andrejic

Enormen Kampfgeist beweist der WTV-Kaderspieler bis dato bei diesem Tennis Europe-Turnier (u16): Sowohl in Runde 2 als auch im Achtelfinale lässt er trotz zwei verlorener Sätze den Gegnern nur wenig Luft zum atmen - im Achtelfinale besiegt er den italienischen Qualifikanten Riccardo Trione mit 6:2, 4:6, 6:4. Erst im Viertelfinale kann er von Samuele Pieri gestoppt werden - 2:6, 1:6. Im Doppel (mit Partner Michael Frank) kommt es im Finale zum Österreicher-Duell mit Stephan Kortenhof / Lukas Neumayer: Nach gewonnenem ersten Satz (7:6) drehen Kortenhof / Neumayer die Partie noch um und holen sich mit 6:7, 7:5, 10:3 den Turniersieg.

AchtelfinaleKavelonis Spring Tournament | AthenMarkus KosakIn der Vorwoche hatte er in Iraklio das Semifinale erreicht. In dieser Turnierwoche kommt bereits im Achtelfinale das Aus: Kosak unterliegt dem an Nummer 4 gesetzten Franzosen Cesar Bouchelaghem mit 5:7, 1:6.
AchtelfinaleBluesun Tucepi Open | TucepiElba KasumZum dritten Mal in ihrer Karriere erreicht Elba Kasum (Tennis Club Vienna 2013) bei diesem 15.000-Dollar-Turnier im kroatischen Tucepi den Hauptbewerb eines Future-Turniers und übersteht dort zum ersten Mal die erste Runde - 6:4, 7:6 gegen Ina Kaufinger. Eine Runde später war die Nummer 5 des Turniers, die Rumänin Irina Fetecau, noch etwas zu stark - 1:6, 1:6.
Achtelfinale
GD Tennis Cup | AntalyaAnita Gavran"Dass so etwas im Tennis möglich sein kann, hätte ich mir nie gedacht." Hintergründe zu ihrem Ausscheiden bei diesem Tennis Europe-Turnier gibt es HIER
1. Runde
Yason Cup 2017 | Novi SadStefan PetrovicIm 64er-Raster dieses Tennis Europe-Turniers (u16) kommt der Spieler des Alt Erlaaer TCs über die Auftaktrunde nicht hinaus - 6:7, 5:7 gegen Relja Eskic.
1. RundeVisit Panama Tennis Cup | Panama CityMartin SlanarIm Viertelfinale dieses 50.000-Dollar-Turnier hätte es zum Duell mit Oliver Marach / Julio Peralta kommen können. Leider ist Slanar mit Partner Ivan Rebolledo bereits in Runde 1 ausgeschieden - 0:6, 3:6 gegen O´Conell / Safwat.
Marko Andrejic: Doppel-Finale in Rijeka
Samuel Motazed: Doppel-Finale in Athen
Lenny Hampel: Semifinale in Qatar
Stephan Kortenhof: Turniersieg (Doppel) in Rijeka

Top Themen der Redaktion

Turniere

Doppelschlag von Lesjak beim Masters!

Das Masters des "ÖTV Jugend Circuits" ging mit Top-Leistungen Wiener SpielerInnen zu Ende: Moritz Lesjak (u12-Einzel und -Doppel) und Manuel Lazic (u12-Doppel) gewannen den Titel. Tamara Kostic (u12-Einzel) scheiterte nur knapp im Endspiel.

Turniere

Mit einem Selfie zum Finale!

Ab dem 10. Oktober steht der Siegerpokal der "Erste Bank Open 500" in der RADO Boutique auf der Kärntner Straße in Wien. Fans, die mit ihm ein Selfie machen, haben die Chance, VIP-Finaltickets plus cooles Tennisequipment zu gewinnen.

Verbands-Info

Tag des Sports! Tag des Tennis!

Das größte Breitensport-Event das Jahres steht unmittelbar bevor: Am "Tag des Sports" (23.9.) wird das Areal rund um das Ernst-Happel-Stadion wieder in den größten Sportplatz Österreichs verwandelt. Der WTV ist mit zahlreichen Aktivitäten vertreten.