Zum Inhalt springen

Turniere

Wochenbilanz: Vier Österreicher im Finale von Rijeka!

Auch in dieser Turnierwoche mischten Wiener TennisspielerInnen an vielen Orten um den Turniersieg mit. Die beste Österreicher-"Quote" hatte dabei das Tennis Europe-Turnier in Rijeka: Stephan Kortenhof / Lukas Neumayer holten sich gegen Marko Andrejic / Michael Frank den Turniersieg.

Turniersieg (Doppel)Kvarner Junior Open | RijekaStephan Kortenhof

In der Runde der letzten 16 kommt bei diesem Tennis Europe-Turnier (u16) für das WTV-Talent das Aus: Nachdem er zum Auftakt mit Lovre Erceg die Nummer 12 des Bewerbs in drei Sätzen eliminiert und sich in Runde 2 mit Vons van Sambeek einen harten Fight geliefert hatte (6:4, 7:6), muss er sich Alessandro G. Conca extrem knapp mit 3:6, 6:3, 4:6 geschlagen geben. Umso besser läuft es dafür im Doppel. Denn: Im Finale kommt es zum Österreicher-Duell mit Marko Andrejic / Michael Frank: Nach verlorenem ersten Satz (6:7) drehen Kortenhof / Neumayer die Partie doch noch um und holen sich mit 6:7, 7:5, 10:3 den Turniersieg.

Semifinale
1st Qatar ITF Futures | QatarLenny Hampel

Der erste Turniersieg auf der Future-Ebene (in der Vorwoche: Heraklion) beflügelt die Nummer 10 im ÖTV-Ranking auch in dieser Woche: Bei diesem 15.000-Dollar-Turnier erreicht Hampel - nach einem 6:3, 4:6, 6:0-Sieg über James Marsalek - das Semifinale. Erst dort endet Lennys Erfolgslauf: Die Nummer 1 des Turniers, der Deutsche Daniel Altmaier, gewinnt 6:3, 6:3. Im Doppel kommt Hampel mit Partner Dominik Kellovsky über die erste Runde nicht hinaus.

ViertelfinaleVerrazzano Open | Sophia AntipolisTristan-Samuel WeissbornGleich zum Auftakt dieses 64.000-Dollar-Turniers kommt es zum Österreicher-Duell, das Weissborn (mit Partner Dino Marcan) gegen Philipp Oswald / James Cerretani für sich entscheidet. Im Viertelfinale endet für "TSW" allerdings der Erfolgslauf - 6:3, 0:6, 6:10 gegen Tristan Lamasine / Franko Skugor.
ViertelfinaleKavelonis Spring Tournament | AthenSamuel MotazedSeine Stärken sind: "Mentale Stärke und Kampfgeist!" Im Viertelfinale dieses Tennis Europe-Turniers (u14) zieht er trotzdem den Kürzeren: Dem an Nummer 3 gesetzten Franzosen Sean Cuenin unterliegt er mit 2:6, 2:6. Im Doppel läuft es für den WTV-Kaderspieler besser: Mit Partner Nilolay Nedelchev an seiner Seite erreicht er das Finale, muss sich dort allerdings Cesar Bouchelaghem / Sean Cuenin 2:6, 5:7 geschlagen geben.
Viertelfinale Kvarner Junior Open | RijekaMarko Andrejic

Enormen Kampfgeist beweist der WTV-Kaderspieler bis dato bei diesem Tennis Europe-Turnier (u16): Sowohl in Runde 2 als auch im Achtelfinale lässt er trotz zwei verlorener Sätze den Gegnern nur wenig Luft zum atmen - im Achtelfinale besiegt er den italienischen Qualifikanten Riccardo Trione mit 6:2, 4:6, 6:4. Erst im Viertelfinale kann er von Samuele Pieri gestoppt werden - 2:6, 1:6. Im Doppel (mit Partner Michael Frank) kommt es im Finale zum Österreicher-Duell mit Stephan Kortenhof / Lukas Neumayer: Nach gewonnenem ersten Satz (7:6) drehen Kortenhof / Neumayer die Partie noch um und holen sich mit 6:7, 7:5, 10:3 den Turniersieg.

AchtelfinaleKavelonis Spring Tournament | AthenMarkus KosakIn der Vorwoche hatte er in Iraklio das Semifinale erreicht. In dieser Turnierwoche kommt bereits im Achtelfinale das Aus: Kosak unterliegt dem an Nummer 4 gesetzten Franzosen Cesar Bouchelaghem mit 5:7, 1:6.
AchtelfinaleBluesun Tucepi Open | TucepiElba KasumZum dritten Mal in ihrer Karriere erreicht Elba Kasum (Tennis Club Vienna 2013) bei diesem 15.000-Dollar-Turnier im kroatischen Tucepi den Hauptbewerb eines Future-Turniers und übersteht dort zum ersten Mal die erste Runde - 6:4, 7:6 gegen Ina Kaufinger. Eine Runde später war die Nummer 5 des Turniers, die Rumänin Irina Fetecau, noch etwas zu stark - 1:6, 1:6.
Achtelfinale
GD Tennis Cup | AntalyaAnita Gavran"Dass so etwas im Tennis möglich sein kann, hätte ich mir nie gedacht." Hintergründe zu ihrem Ausscheiden bei diesem Tennis Europe-Turnier gibt es HIER
1. Runde
Yason Cup 2017 | Novi SadStefan PetrovicIm 64er-Raster dieses Tennis Europe-Turniers (u16) kommt der Spieler des Alt Erlaaer TCs über die Auftaktrunde nicht hinaus - 6:7, 5:7 gegen Relja Eskic.
1. RundeVisit Panama Tennis Cup | Panama CityMartin SlanarIm Viertelfinale dieses 50.000-Dollar-Turnier hätte es zum Duell mit Oliver Marach / Julio Peralta kommen können. Leider ist Slanar mit Partner Ivan Rebolledo bereits in Runde 1 ausgeschieden - 0:6, 3:6 gegen O´Conell / Safwat.
Marko Andrejic: Doppel-Finale in Rijeka
Samuel Motazed: Doppel-Finale in Athen
Lenny Hampel: Semifinale in Qatar
Stephan Kortenhof: Turniersieg (Doppel) in Rijeka

Top Themen der Redaktion

Turniere

Die neuen Meister: Selina Pichler und Gabriel Huber

Bei den WTV-Hallenmeisterschaften auf der Anlage des Heeres TC waren Selina Pichler und Gabriel Huber nicht zu schlagen. Im Doppel setzte sich Vorjahresfinalist (Einzel) mit Partner Norbert Nagyi erfolgreich durch.

Verbands-Info

Der WTV sucht junge Tennistalente!

Am 4. März organisiert der WTV im Sportcenter Cumberland eine Sichtungsveranstaltung für tennisbegeisterte Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2008 & jünger. Alle Infos dazu gibt es hier.

Wochenbilanz

Top im Einzel und im Doppel

Vier Wiener Spieler bzw. Spieler, die bei WTV-Clubs gemeldet sind, in vier internationalen Finale. Einer davon geht als Turniersieger vom Platz - das ist die äußerst erfreuliche Bilanz nach dieser Turnierwoche. Wer der Turniersieger ist? Oliver...