Zum Inhalt springen

COVID-19

WTV arbeitet an Terminplan für alle Spielklassen

Wann kann Meisterschaft gespielt werden? Mit oder ohne Doppel? Meisterschaftskoordinator Sebastian Fisar und Gerhard Seidlmann (Leiter des Wettspielausschusses) arbeiten derzeit an einem Terminplan für alle Spielklassen. Sobald von der Regierung eine Entscheidung pro oder contra Doppel gefällt wurde, wird der WTV alle Vereine und alle Mannschaftsführer fragen, ob sie unter den dann bekannten Bedingungen an einer Meisterschaft 2020 teilnehmen möchten.

©Pixabay

Am Freitag haben der ÖTV und alle neun Landesverbände in einem Brief an Sportminister Vizekanzler Werner Kogler und Gesundheitsminister Rudolf Anschober appelliert, das Doppelspiel im Tennis so schnell wie möglich - spätestens zur Öffnung der Gastronomie am 15. Mai - zu erlauben. Das Doppelspiel auf 600 Quadratmetern sei im Vergleich zu vier Personen an einem Tisch indoor risikolos und für das finanzielle Überleben der Vereine besonders wichtig. Ob Doppel gespielt werden können oder nicht, ist auch für die Mannschaftsmeisterschaft ein essentielles Thema. Aus diesem Grund arbeiten Meisterschaftskoordinator Sebastian Fisar und der Leiter des Wettspielausschusses Gerhard Seidlmann an einem Terminplan für alle Spielklassen. Sobald die beiden Ministerien eine Entscheidung pro oder contra Doppelspiel gefällt haben, wird der WTV alle Vereine und alle Mannschaftsführer fragen, ob sie an einer Meisterschaft 2020 unter den dann bekannten Bedingungen teilnehmen möchten.
 

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

Zwei Semi- und sechs Viertelfinale

In dieser Turnierwoche sind es Maximilian Neuchrist und Neil Oberleitner, die international die weitesten Wege im Raster zurücklegen können.

Kids & Jugend

Wiener Walzer in Maria Lanzendorf

Am Montag (11.10.) ging in Maria Lanzendorf ein NÖTV Kat. 2-Turnier zu Ende, bei dem in beinahe jeder Altersklasse WTV-SpielerInnen um den Sieg mitspielten oder ihn sich holten. Am beeindruckendsten war dabei die Bilanz von Ralph Prucha (u12), der…

Wochenbilanz

Werren im Finale, Weissborn und Neuchrist im Semifinale

Tolle internationale Wochenbilanz für Wiener SpielerInnen in dieser Turnierwoche. Die erfreulichsten Schlagzeilen liefert dabei Paul Werren beim ITF World Tennis Tour Juniors-Turnier in Maria Lanzendorf, der ohne Satzverlust ins Finale einzieht.