Zum Inhalt springen

Verbands-Info

WTV-Aussendung an die WTV-Vereine

In der konstituierenden Vorstandssitzung des WTV (28.11.2017) wurden einige wichtige Entscheidungen gefällt: Neue Vize-Präsidenten wurden gewählt. Plus: die Position des Generalsekretärs wird neu ausgeschrieben. Alle Details dazu findet man in dieser Aussendung!

Neue WTV-VizepräsidentIn (v. li. n. re.): Dagmar Lang (Kommunikation und Frauen), Sportwart Raimund Stefanits, Johannes Graski (Breitensport und Leiter des Kurswesen) ©www.danmirica.ro; GEPA pictures | Mario Kneisl; WTV

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der gestrigen konstituierenden Vorstandssitzung hat der am 21. November 2017 in der außenordentlichen Generalversammlung neu gewählte Vorstand unter Präsident Christian Barkmann folgende Mandate einstimmig gewählt:

  • Vizepräsidentin Dagmar Lang (Kommunikation und Frauen)
  • Vizepräsident und Sportwart Raimund Stefanits
  • Vizepräsident Johannes Graski (Breitensport und Leiter des Kurswesen)
  • Kassier Frank-Thomas Moch
  • Schriftführer Hans Ploder und
  • Vorstand Gerald Milabersky (Vereinskoordinator)

Unverändert bleiben die Referenten Gerhard Seidlmann (Schiedsrichter und Wettspielreferat), Martin Höfling (Senioren) und Robert Heiss (Turniere). Den neuen Wettspielausschuss bilden Alexander Geisler, Diether Trubrig und Peter Henning. Da der Leiter des Kurswesen (Schul- und Lehrwesen)  gemäß den aktuellen Statuten des WTV ein Vorstandsmitglied sein muss, hat Johannes Graski diese Aufgabe übernommen. Über die operative Besetzung wird in Kürze entschieden werden.

Bereits am 12. Dezember um 18.00 Uhr wird der neue Sportwart, Vizepräsident Raimund Stefanits, im Colony Club (Helene-Odilon-Gasse 10, 1140 Wien) den Eltern der Kaderspielerinnen und Kaderspieler die Förderungsrichtlinien für U12 und höher vorstellen. Der Vorstand hat ebenfalls in seiner ersten Sitzung beschlossen, die Stellenbeschreibung für die Position des Generalsekretärs neu zu formulieren und daher eine neue Ausschreibung zu starten.

Mit sportlichen Grüßen

WTV-Vorstand

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

Wiener Talente starten durch!

Was für eine Turnierwoche für Wiener SpielerInnen: Tamara Kostic (li.) gewinnt in Bludenz das zweite Tennis Europe-Turnier ihrer Karriere, Stephan Kortenhof (re.) scheitert beim ITF Kat. 5-Turnier in Skopje erst im Finale.

Senioren

Wiens beste Senioren

Auf der Anlage des Ober St. Veiter TC kämpften an diesem Wochenende bei heißem Wetter Wiens Senioren in ebenso heißen Partien um die Titel der besten Landesmeister.