Zum Inhalt springen

Senioren

WTV-Festspiele in Maria Lanzendorf

Das Turnier der Zischka-ÖTV-Seniors Trophy in Ma. Lanzendorf war sowohl für die Veranstalter als auch den Wiener Tennisverband ein voller Erfolg: Insgesamt vier Siege gingen auf das WTV-Konto. Mit 170 Nennungen konnte in Ma. Lanzendorf ein neuer Rekord verzeichnet werden!

©Zischka-ÖTV-Seniors Trophy
Die Zischka ÖTV-Seniors Trophy geht 2017 bereits in ihr drittes Jahr. Zu Ende des zweiten Jahres konnte Hannes Zischka, Hauptsponsor der Turnierserie, im Gespräch mit den Niederösterreichischen Nachrichten eine mehr als bloß zufriedene Bilanz ziehen. "Die Teilnehmerzahlen sind stark gestiegen, die Reformen haben voll eingeschlagen!" Ein Beispiel dafür: Dem Wunsch vieler Spieler wurde entsprochen, auch im Winter mehr Turniere anzubieten. Auf St. Pölten, wo am 16. Dezember die Saison 2017 gestartet war, folgte jetzt das Turnier in Maria Lanzendorf, das mit 170 Nennungen einen neuen Rekord verzeichnen konnte. In Bad Waltersdorf gibt es im März die dritte Gelegenheit, auch in der Halle Punkte für das Race to Masters zu sammeln, das im Oktober in Porec in Istrien über die Bühne gehen wird. Zischka: "Es war ganz wichtig, das Masters wieder stark aufzuwerten, zum Beispiel durch das attraktive Umfeld, den Modus und schöne Preise. Und dass das Masters wieder als Kat. I-Turnier zählt, hat ebenfalls dazu beitragen, dass man bei diesem Abschluss unbedingt wieder dabei sein wollte."

Zischka ÖTV-Seniors Trophy | Ma. Lanzendorf - Bilanz der WTV-SpielerInnen
Sieg Sabine Hekele Damen 35
Sieg Sebastian Fisar Herren 40
Sieg Bernd Eberl Herren 50
Sieg Karl Scheidl Herren 55
Finale Hans Pürstinger Herren 75
Finale Oliver Lahner Herren 45
Semifinale Jörg Ponier Herren 40
Semifinale Stefano Cotugno Herren 45
Semifinale Margit Dechel Damen 55
Semifinale Stephan Brabec Herren 35
Semifinale Roman Surka Herren 50
Semifinale Oskar Heider Herren 65
Semifinale Edmund Seliger Herren 70
Semifinale Aldo Pichler Herren 75

Link:

Zischka-ÖTV-Seniors Trophy | Raster
Zischka ÖTV Seniors Trophy 2017: 13 Turniere und ein Masters
Video: Rückblick auf das Masters 2016

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

In Tulln blühen nicht nur Blumen

Am Sonntag ging auf der Anlage des TC Tulln das NÖTV-KAT 2 Jugend Open zu Ende - mit Riesenerfolgen für WTV-SpielerInnen: So raste etwa Ralph Prucha im u12-Bewerb ohne Satzverlust durch den Raster und holte sich gegen Leander Tauber den Titel. Auch…

Kids & Jugend

Drei WTV-Siege beim ÖTV Jugend Circuit in Kottingbrunn

Am Wochenende ging sowohl in Kottingbrunn (u14, u18) als auch in Neudörfl (u12) das fünfte Turnier des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuits 2021 zu Ende. Die WTV-Bilanz: 3 Siege, 1 Finale, 1 Semifinale.

Wochenbilanz

Endstation im Semifinale

In dieser Turnierwoche ist es v. a. die gebürtige Wienerin Sinja Kraus, die beim Damenturnier in Knokke für Schlagzeilen sorgt: Im Viertelfinale eliminiert sie sogar die Nummer 1 des Turniers