Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

WTV-Kids "rocken" Stans

Tolle Erfolge der WTV Kids beim Kat II-Turnier in Stans: Solomia Pynda sichert sich den Sieg im u9-Bewerb, Lea Sabadi muss sich erst im Finale (u10) geschlagen geben.

Solomia Pynda: Ohne Satzverlust zum Sieg im u9-Bewerb ©WTV | Stefan Weber
Sie sind jung, haben Spaß am Sport und großes Talent: Beim ÖTV Kids Kat. II-Turnier (u9, u10) in Stans (13.-15.7.) waren es in vielen Bewerben die WTV-Kids, die aktiv über Sieg und Niederlage mitentschieden. So sicherte sich z. B. Solomia Pynda ohne Satzverlust den u9-Bewerb der Mädels. Im Finale überließ sie ihrer Gegnerin Amelie Losbichler kein einziges Game - 4:0, 4:0. Im u10-Bewerb musste sich Lea Sabadi musste sich erst im Finale geschlagen geben - 0:4, 0:4 gegen Anna Pircher. WTV Kids Tennis-Koordinator Stefan Weber: "Bei den Burschen u10 erreichte Philip Niederle das Viertelfinale und hofft somit noch auf die Qualifikation für das Masters Mitte August in Piding. Bei den Burschen u9 schaffte es Kren Kian bis in das Finale des B-Bewerbs."

Information

Kinder + Tennis-Trophy | Website

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

Endstation im Semifinale

In dieser Turnierwoche ist es v. a. die gebürtige Wienerin Sinja Kraus, die beim Damenturnier in Knokke für Schlagzeilen sorgt: Im Viertelfinale eliminiert sie sogar die Nummer 1 des Turniers

Kids & Jugend

Die WTV-Erfolgsserie beim Team Cup geht weiter

Bereits zum vierten Mal in Folge schafften es die besten u9- und u10-Kids des WTV einen Stockerlplatz beim Team Cup in der Südstadt zu erreichen, diesmal glänzte die Silberne. Einzig Oberösterreich war dieses Jahr nicht zu schlagen, doch die Konstanz…

Wochenbilanz

Tamara Kostic - mit 15 schon eine Dame

In dieser Turnierwoche sind es keine Siege oder Finaleinzüge von Wiener SpielerInnen, die Schlagzeilen machten: Auf der ITF Women's World Tennis Tour erreicht die erst 15-jährige Tamara Kostic nach erfolgreich durchlaufener Qualifikation erstmals in…