Zum Inhalt springen

WTV-Magazin für Vereine

Der WTV-Tennisführer "Tennis in Wien" kann von Vereinen an vier Standorten abgeholt werden.

Am 18. September ist der erste WTV-Tennisführer Tennis in Wien erschienen. Auf 180 Hochglanzseiten finden sich die Porträts von WTV-Vereinen in Wien, Interviews mit und Stories über TennisspielerInnen, die entweder in Wien geboren sind oder für Wiener Vereine Meisterschaft spielen sowie interessante Einblicke hinter die Kulissen von WTV-Partner "Erste Bank Open 500". Es stehen jedem Verein Exemplare für jedes Mitglied unentgeltlich zur Verfügung. Aus Gründen der Kosteneffizienz – der Reinerlös aus dem Tennismagazin kommt der Kids-Förderung zu Gute – kann der WTV dieses Magazin nicht versenden. WTV-Präsident Christian Barkmann: "Teilweise wurden bereits einige Vereine beliefert, wir bitten jedoch den ein oder anderen Verein um Abholung an folgenden vier Standorten."

  • Johannes Graski – Colony Club, 1140 Wien, Helene-Odilon-Gasse 10
  • Gerald Milabersky – Team Donaufeld, 1210 Wien, Nordmanngasse 24
  • Michael Grandinger – WAT Meidling, 1100 Wien, Eibesbrunnergasse 9
  • WTV-Büro

Wenn eine Abholung nicht möglich ist, bittet der WTV um Kontaktaufnahme mit den vorher angeführten Personen: Kontakt

Top Themen der Redaktion

Wochenbilanz

Zwei Mal knapp am Sieg vorbei

Die Spring Bowl in Tribuswinkel hätte beinahe zwei österreichische Sieger in die Erfolgsliste eintragen können: Mavie Österreicher (im Bild rechts) und Marko Andrejic.

Wochenbilanz

Zwei Mal Semi-, drei Mal Viertelfinale

Tolle Leistungen sowohl von bereits etablierten Wiener Spielern als auch von Nachwuchsspielern in dieser Turnierwoche auf internationaler Ebene.