Zum Inhalt springen

Ausbildung

WTV-Schiedsrichterkurs 2017

Glückliche SpielerInnen (so wie hier am Bild WTV-Kaderspielerin Lara Nedeljkovic) sieht man oft dann, wenn ein Match problemlos über die Bühne gegangen ist. Hauptverantwortlich dafür: Gut ausgebildete Schiedsrichter.

©privat
Kurs zum Landesverbands-Schiedsrichter
Der erste Schritt, um ein Tennis-Schiedsrichter zu werden und somit als
Linienrichter, Chair-Umpire oder Oberschiedsrichter zur fairen Abwicklung von
Tennisbewerben beitragen zu können, ist der Besuch eines Kurses zum
Landesverbands-Schiedsrichter.

Inhalt des Kurses
Tennisregeln des ÖTV, Wettspielordnung des ÖTV, Abwicklung von ÖTV-Turnieren (inkl. Auslosung), Lernen des korrekten Zählens und der richtigen Ansagen als
Schiedsrichter, Richtiges Verhalten am Platz (als Linien-, Schieds- oder
Oberschiedsrichter), Verhaltensregeln für Spieler und ihre Anwendung, Landesligadurchführungsbestimmungen, Praxis am Platz. Im Anschluss an den Kurs erfolgt eine schriftliche und mündliche Prüfung.

Die nächsten Termine
• Freitag, 13. Jänner 2017 ab 17 Uhr
• Samstag, 14. Jänner 2017 von 10 bis 18 Uhr
• Sonntag, 15. Jänner 2017 von 10 bis 18 Uhr

Kursdauer
2 1/2 Tage. Die Teilnahme ist an allen Terminen erforderlich.

Kursleiter
Dkfm. Gerhard Seidlmann, Schiedsrichterreferent des WTV

Unterlagen
Die Unterlagen zu Tennisregeln, Wettspielordnung sowie WTV-Durchführungsbestimmungen 2017 werden vom WTV zur Verfügung gestellt.

Veranstaltungsort
BSFZ Südstadt, Johann-Steinböckstraße 5, 2344 Maria Enzersdorf

Anmeldung
Wiener Tennisverband via E -Mail: office@tennis.wien

Anmeldeschluss
8. Jänner 2017

Investition
Euro 80,00

Informationen
gerhard.seidlmann@gmail.com Tel. 0664-2201944

©ÖTV
©privat

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Das war das Jahr 2020!

Eine außergewöhnliche (Freiluft-)Tennissaison neigt sich dem Ende zu. Mit zahlreichen nationalen und internationalen Erfolgen von WTV-SpielerInnen und Einschränkungen & neuen Regeln im Vereins- und Turnierbereich aufgrund der Corona-Krise. Ein Auszug...

Wochenbilanz

Überraschendes Aus

In dieser Turnierwoche war mit Tristan-Samuel Weissborn ein einziger Wiener Spieler international unterwegs: In der Vorwoche noch Turniersieger (Barcelona) kommt "Sam" in dieser Turnierwoche in Lissabon über die Auftaktrunde nicht hinaus.

Verbands-Info

Julian Knowle/Alexander Peya im Doppelpack

Doppel-Workshops mit zwei Grand Slam-Siegern: Ab November können Spieler jeder Leistungsklasse mit Unterstützung von Alexander Peya und Julian Knowle ihr Doppelspiel verbessern. Vereine, die an diesen Workshops auf ihrer Anlage interessiert sind,...