Ausbildung

WTV-Schiedsrichterkurs 2017

Glückliche SpielerInnen (so wie hier am Bild WTV-Kaderspielerin Lara Nedeljkovic) sieht man oft dann, wenn ein Match problemlos über die Bühne gegangen ist. Hauptverantwortlich dafür: Gut ausgebildete Schiedsrichter.

©privat

Kurs zum Landesverbands-Schiedsrichter
Der erste Schritt, um ein Tennis-Schiedsrichter zu werden und somit als
Linienrichter, Chair-Umpire oder Oberschiedsrichter zur fairen Abwicklung von
Tennisbewerben beitragen zu können, ist der Besuch eines Kurses zum
Landesverbands-Schiedsrichter.

Inhalt des Kurses
Tennisregeln des ÖTV, Wettspielordnung des ÖTV, Abwicklung von ÖTV-Turnieren (inkl. Auslosung), Lernen des korrekten Zählens und der richtigen Ansagen als
Schiedsrichter, Richtiges Verhalten am Platz (als Linien-, Schieds- oder
Oberschiedsrichter), Verhaltensregeln für Spieler und ihre Anwendung, Landesligadurchführungsbestimmungen, Praxis am Platz. Im Anschluss an den Kurs erfolgt eine schriftliche und mündliche Prüfung.

Die nächsten Termine
• Freitag, 13. Jänner 2017 ab 17 Uhr
• Samstag, 14. Jänner 2017 von 10 bis 18 Uhr
• Sonntag, 15. Jänner 2017 von 10 bis 18 Uhr

Kursdauer
2 1/2 Tage. Die Teilnahme ist an allen Terminen erforderlich.

Kursleiter
Dkfm. Gerhard Seidlmann, Schiedsrichterreferent des WTV

Unterlagen
Die Unterlagen zu Tennisregeln, Wettspielordnung sowie WTV-Durchführungsbestimmungen 2017 werden vom WTV zur Verfügung gestellt.


Veranstaltungsort
BSFZ Südstadt, Johann-Steinböckstraße 5, 2344 Maria Enzersdorf

Anmeldung
Wiener Tennisverband via E -Mail: office@tennis.wien

Anmeldeschluss
8. Jänner 2017

Investition
Euro 80,00

Informationen
gerhard.seidlmann@gmail.com Tel. 0664-2201944

©ÖTV
©privat

Top Themen der Redaktion

Turniere

Weihnachtet es schon sehr?

Welche Wiener SpielerInnen konnten sich in dieser Turnierwoche vielleicht selbst ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk machen? Lenny Hampel in Antalya? Gibril Diarra in Hammamet? Maximilian Neuchrist in Quatar? Caroline Ilowska in Stellenbosch? Oder...

Turniere

Showtime! Tour-Finals im Hobbybereich!

Florian Hoynigg krönte sich an diesem Wochenende zum neuen Sieger der Juniors hTT Tour Finals im UTC La Ville. Im Erwachsenenbereich ließ sich Jungstar Lukas Prüger den Titel der hTT-Tour-Finals nicht nehmen.

Turniere

Advent, Advent, wer gewinnt?

Wer konnte in dieser Turnierwoche durch's Fenster ins Viertel- oder Semifinale oder vielleicht sogar ins Endspiel gucken? Lenny Hampel und Neil Oberleitner in Antalya? Anna Schmid in Nairobi? Caro Ilowska in Stellenbosch? Oder: Hat's vielleicht...