Zum Inhalt springen

COVID-19

WTV arbeitet an Terminplan für alle Spielklassen

Wann kann Meisterschaft gespielt werden? Mit oder ohne Doppel? Meisterschaftskoordinator Sebastian Fisar und Gerhard Seidlmann (Leiter des Wettspielausschusses) arbeiten derzeit an einem Terminplan für alle Spielklassen. Sobald von der Regierung eine Entscheidung pro oder contra Doppel gefällt wurde, wird der WTV alle Vereine und alle Mannschaftsführer fragen, ob sie unter den dann bekannten Bedingungen an einer Meisterschaft 2020 teilnehmen möchten.

©Pixabay

Am Freitag haben der ÖTV und alle neun Landesverbände in einem Brief an Sportminister Vizekanzler Werner Kogler und Gesundheitsminister Rudolf Anschober appelliert, das Doppelspiel im Tennis so schnell wie möglich - spätestens zur Öffnung der Gastronomie am 15. Mai - zu erlauben. Das Doppelspiel auf 600 Quadratmetern sei im Vergleich zu vier Personen an einem Tisch indoor risikolos und für das finanzielle Überleben der Vereine besonders wichtig. Ob Doppel gespielt werden können oder nicht, ist auch für die Mannschaftsmeisterschaft ein essentielles Thema. Aus diesem Grund arbeiten Meisterschaftskoordinator Sebastian Fisar und der Leiter des Wettspielausschusses Gerhard Seidlmann an einem Terminplan für alle Spielklassen. Sobald die beiden Ministerien eine Entscheidung pro oder contra Doppelspiel gefällt haben, wird der WTV alle Vereine und alle Mannschaftsführer fragen, ob sie an einer Meisterschaft 2020 unter den dann bekannten Bedingungen teilnehmen möchten.
 

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Tolle Spieler und ein nasser Coach

Sowohl in Linz (u12) als auch in Enns (u14, u18) mischten WTV-SpielerInnen im sechsten Turnier des Bidi Badu Jugend Circuits bei der Titelvergabe äußerst erfolgreich mit. Lea Sabadis Double bedeutete für einen der WTV-Betreuer sogar: Ab in's kalte...

Wochenbilanz

Endstation Viertelfinale

In dieser Turnierwoche sind es v. a. Wiener "Youngsters", die für positive Schlagzeilen sorgen. Wie z. B. Janis Graski (li.), Julian Platzer (2. v. li.), Tamara Kostic (2. v. re.) und Isabel Markovic (re.).

Kids & Jugend

Gelungenes Projekt von WTV & NÖTV

Tolles Masters der Head Kids Tour mini im Better Tennis Center Alt Erlaa! Mit 25 Teilnehmern! Insgesamt spielten über hundert Teilnehmer bei allen fünf Turnieren. Vielen Dank der Firma Head, den beiden Organisatoren Stefan Weber und Martin Bartosch...