Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Zwei Semis in Villach

Das vierte Turnier der ÖTV Jugend-Circuit-Serie (u14, u16) geht mit einem Semifinale von Marko Milosavljevic (u14) bzw. von Felix Steindl (u14-Doppel/Bild) als beste WTV-Leistung zu Ende.

Durchwachsene WTV-Bilanz beim vierten Turnier der ÖTV Jugend-Circuit-Serie in diesem Jahr: Auf der Anlage des TC Warmbad-Villach war es Marko Milosavljevic, der im u14-Turnier den weitesten Weg im Raster zurücklegen konnte. Ohne Satzverlust konnte der bis 5. August noch 13-Jährige in die Runde der letzten vier einziehen, nachdem er im Viertelfinale den an Nummer 2 gesetzten Steirer Syl Gaxherri mit 6:4, 6:1 souverän aus dem Bewerb geworfen hat. Eine Runde später musste er sich dann allerdings dem späteren Turniersieger David Wallechner mit 2:6, 3:6 geschlagen geben. Im u14-Bewerb scheitert Danijel Lazic im Achtelfinale am späteren Semifinalisten Lukas Rohseano (4:6, 3:6), Wenzel Graski muss sich ebenfalls im Achtelfinale Yannick Penkner knapp mit 6:7, 6:7 geschlagen geben. Im u16-Bewerb der Mädchen kann die einzige WTV-Vertreterin Elena Limback zu ihrem ersten Match gegen Lea Hofer nicht antreten.


ÖTV-JUGENDCIRCUIT | VILLACH

BEWERB
SIEGER/INFINALIST/INBESTE/R WTV-SPIELER/IN
Burschen (u14) | EinzelDavid Wallechner Simon KordaschMarko Milosavljevic | Semifinale
Mädchen (u14) | EinzelNina PlihalAnna-Lena Ebster---
Burschen (u16) | EinzelHans-Peter KaufmannTobias WirlendDanijel Lazic | Achtelfinale
Wenzel Graski | Achtelfinale
Mädchen (u16) | EinzelTanja DodesInes FaltingerElena Limbeck | 1. Runde
Burschen (u14) | DoppelNicola Kogler / Piet Luis PinterLuca Adlbrecht / Syl GaxherriFelix Steindl (WTV) / David Wallechner (NÖTV) | Semifinale
Mädchen (u14) | DoppelMia Lippert / Charly Nina Egger Kasandra Leoni Djekic / Anna-Lena Ebster---
Burschen (u16) | DoppelTobias Wirlend / Viktor HocklMoritz Kreuzer / Hans-Peter KaufmannWenzel Graski / Benjam O´Brien | Viertelfinale
Danijel Lazic / Emanuel Gal | Viertelfinale
Mädchen (u16) | DoppelInes Faltinger / Sophia PiechSelina Kansiz / Alina Jensterle---

Information

ÖTV Jugend Curcuit (u14/u16) | Raster

 

 

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

Betina Pirkers Reise ist zu Ende

Betina Pirkers Finaltraum wurde durch Francesca Jones gestoppt: Die an Nummer 2 gesetzte Britin siegte im Halbfinale des mit 15.000 Dollar dotierten Future-Turniers "ITF Ladies Future Vienna" mit 6:2, 6:3.

Allgemeine Klasse

Betina Pirker weiter ohne Satzverlust

Auch im Viertelfinale des mit 15.000 Dollar dotierten Future-Turniers "ITF Ladies Future Vienna" auf der Anlage des UTC LaVille war Betina Pirker nicht zu stoppen. Ihre nächste Gegnerin: Francesca Jones.

Allgemeine Klasse

Kaiser/Pichler scheitern im Viertelfinale

Große Überraschung beim ITF Ladies Vienna: Die 35-jährige Österreicherin Betina Pirker war auch im Achtelfinale nicht zu stoppen. Im Doppel ist Österreich noch mit Marlies Szupper (Partnerin: Franziska Kommer) vertreten, die mit Selina Pichler / Lara...