Zum Inhalt springen

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.

COVID-19

Offener Brief an zwei Millionen Vereinsmitglieder

Sport Austria hat einen ersten Teilerfolg in Bezug auf finanzielle Hilfsmittel für den Sport erreicht: Sport- und Finanzminister verkündeten ein Hilfspaket von 700 Millionen Euro für die Gesamtheit der gemeinnützigen Organisationen.

COVID-19

WTV arbeitet an Terminplan für alle Spielklassen

Wann kann Meisterschaft gespielt werden? Mit oder ohne Doppel? Meisterschaftskoordinator Sebastian Fisar und Gerhard Seidlmann (Leiter des Wettspielausschusses) arbeiten derzeit an einem Terminplan für alle Spielklassen. Sobald von der Regierung eine...

COVID-19

Schreiben an die Minister Kogler und Anschober

Der ÖTV und die neun Landesverbände plädieren dafür, dass der Doppel-Betrieb - unter Einhaltung sämtlicher Hygiene- und Abstandsregelungen - so rasch als möglich aufgenommen werden kann.

COVID-19

Mannschaftsmeisterschaft ab Juni 2020 möglich!

Es ist soweit! Ab Juni darf in Wien wieder Mannschaftsmeisterschaft gespielt werden! "Die genauen Termine werden wir bis spätestens Anfang der kommenden Woche bekannt geben”, kündigt WTV-Präsident Christian Barkmann an.

COVID-19

Lockerungen im Trainingsbetrieb

Ab sofort ist es erlaubt, dass in allen Altersbereichen Einzeltrainings oder Trainings in Kleinstgruppen (2-4 Personen plus Coach) mit genügend Abstand als Stationsbetrieb im Freien durchgeführt werden dürfen.

COVID-19

Keine Maskenpflicht auf Tennisanlagen

Die gesetzliche Verordnung der Bundesregierung bezüglich Lockerungen im Sportbetrieb sieht nun vor, dass der Mund- und Nasenschutz im Freien nicht verpflichtend ist.

COVID-19

Der Spielbetrieb auf Tennisanlagen ab 1. Mai

Seit Freitag darf auf Tennisplätzen in Österreich unter gewissen Bedingungen wieder gespielt und trainiert werden. Dabei gilt: Die aktuellen Verordnungen und Richtlinien der Bundesregierung bezüglich Covid-19, die laufend aktualisiert werden, sind...

COVID-19

Vorabinformation zum Spielbetrieb ab 1. Mai

Der ÖTV hat in Zusammenarbeit mit den neun Landesverbänden und dem ÖTV-Lehrreferat, dem Bundesministerium für Sport einen Vorschlag über allgemeine Verhaltensregeln auf Tennisplätzen ab dem 1. Mai 2020 übermittelt. Dieser Vorschlag wird derzeit im...

COVID-19

Task Force: Wie könnte der Spielbetrieb aussehen?

Heute hat der ÖTV dem Sportministerium ein Szenario übermittelt, wie der Spielbetrieb aussehen könnte. Da man nicht weiß, ob das Ministerium mit den Vorstellungen des ÖTV konform geht oder strengere Maßnahmen fordert, wissen wir heute lediglich, dass...

COVID-19

Keine Meisterschaften und Turniere im Mai!

ÖTV-Aussendung: Im Mai werden aufgrund der Coronakrise keine Meisterschaften und Turniere gespielt werden! Sollte die Meisterschaft im Juni beginnen können, wäre das für den WTV problemlos machbar.

COVID-19

Spielbetrieb ab 1. Mai möglich!

Ab dem 1. Mai dürfen Tennisplätze im Freien wieder bespielt werden! Die Rahmenbedingungen, die es dafür geben wird, werden vom ÖTV mit dem Bundesministerium für Sport in den nächsten Tagen/Wochen ausgehandelt.

COVID-19

Social-Media-Kampagne "Bleib im Verein!"

Sport Austria, ASVÖ, ASKÖ und SPORTUNION appellieren, Mitglied im Verein zu bleiben und den Mitgliedsbeitrag zu bezahlen, zumal dieser dazu dient, die laufenden Kosten des Vereinsbetriebs zu decken.

COVID-19

"Ein größerer Betrag für die Vereine"

Mehrere hundert Millionen Euro an Hilfe für die österreichischen Sportvereine wurden im Rahmen einer Pressenkonferenz von Sportminister Werner Kogler in Aussicht gestellt. Die Kriterien für einen Hilfsfond werden gerade erarbeitet.

COVID-19

Richtlinien für Vereine werden noch ausgearbeitet

Die Förderrichtlinien des Härtefall-Fonds für Vereine - die rechtlich zu den Non Profit Organisationen (NPO) zählen - werden von den zuständigen Ministerien noch ausgearbeitet. Der genaue Zeitpunkt der erstmöglichen Antragstellung wird noch...

COVID-19

Härtefallfonds: WKO schaltet Link frei!

Auf der WKO-Website können ab sofort Mittel aus dem Härtefall-Fonds beantragt werden. Sollte die Seite überlastet sein, können auch die nächsten Tage zur Anmeldung genutzt werden. Alle Anträge werden behandelt!

COVID-19

Härtefonds für Vereine und Trainer

Website der Wirtschaftskammer Österreich: Vereine und Tennistrainer können schon bald Mittel aus dem Härtefonds beantragen.

COVID-19

Instandsetzung der Anlage

Die Sommersaison steht kurz bevor! Die Vereine stellen sich in diesen schweren Zeiten zwei Fragen: Dürfen wir unsere Anlagen instand setzen und können wir Kurzarbeit beantragen?

COVID-19

Dringende Information zum Coronavirus

Der WTV unterstützt die drastischen Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung des Coronavirus und appelliert an alle Vereine, Tennisschulen, Tennistrainer, Spieler und Spielerinnen sich ausnahmslos an das Verbot (Betrieb jeglicher Sportstätten...

COVID-19Wochenbilanz

Virus besiegt kurzfristig Tennis

Eine etwas verfälschte WTV-Wochenbilanz: Jurij Rodionov erreicht in Nur-Sultan im Doppel das Semifinale und Moritz Lesjak in Teplice das Achtelfinale. Aufgrund der Turnierpause (Coronavirus) wurden diese Turniere aber nicht zu Ende gespielt.

COVID-19

Sportaustria: Informationen zum Coronavirus

Wie beeinflusst das Coronavirus das Leben von Sportlern, Sportveranstaltern etc.? Sportaustria fasst die wichtigesten Informationen, Links und Entwicklungen den Sport betreffend zusammen.