Zum Inhalt springen

Turniere

Mit einem Selfie zum Finale!

Ab dem 10. Oktober steht der Siegerpokal der "Erste Bank Open 500" in der RADO Boutique auf der Kärntner Straße in Wien. Fans, die mit ihm ein Selfie machen, haben die Chance, VIP-Finaltickets plus cooles Tennisequipment zu gewinnen.

Turniere

Warten auf den ersten Turniersieg

Im Doppel verpasste ein Wiener Spieler in dieser Turnierwoche nur knapp den Einzug ins Finale. Die weitere WTV-Bilanz: zwei Achtelfinale im Einzel.

Turniere

"Viele gute Matches in Wien"

Mit Thiem, Zverev, Raonic, Isner, Tsonga, Monfils & Co bieten die "Erste Bank Open 500" in diesem Jahr erneut ein Starterfeld von höchster Qualität. Jungstar Alexander Zverev spekuliert mit einem Endspiel gegen Dominic Thiem: "Das würde ein schönes...

Turniere

Sinja! Mavie! Gibril! Roxana! Alle top!

Tolles Tennis von Wiener SpielerInnen bzw. von SpielerInnen, die für WTV-Teams Meisterschaft spielen! In dieser Turnierwoche gewinnt Sinja Kraus in Kreuzlingen, Gibril Diarra gewinnt das Finale des Futures in Schoonhoven, Mavie Österreicher gewinnt...

Turniere

Kraus und Österreicher rocken Ferrand

Beim ITF Kat. 4-Turnier im französischen Ferrand holt sich Sinja Kraus nach Maaseik in der Vorwoche ihren zweiten Titel auf der ITF-Tour. Im Doppel scheitert sie mit Mavie Österreicher erst im Finale.

Turniere

Aller guten Dinge sind 13!

Nur noch ein Turnier, dann stehen sämtliche SpielerInnen für das Masters der diesjährigen Zischka ÖTV Seniors Trophy fest. Von 28.8. bis 1.9. spielen Österreichs beste Senioren-TennisspielerInnen auf der La Ville-Anlage um die entscheidenden Punkte.

Turniere

Viele Top-Ergebnisse junger SpielerInnen

Auch in dieser Turnierwoche beweisen WTV-SpielerInnen auf ATP-, ITF- und Tennis Europe-Ebene Ausdauer, Talent und den Willen zum Sieg. Das nächste Highlight für viele Nachwuchstalente: Die ÖTV-Jugendmeisterschaften in der kommenden Woche.

Turniere

Grösstes Racketlon-Event aller Zeiten

Tischtennis, Badminton, Squash & Tennis - über 500 SpielerInnen aus ganz Europa werden Ende August im Rahmen der 2. FIR European Racketlon Championships in Wien und Wr. Neudorf um EM-Medaillen fighten. Gewinnen Sie Karten für die EM!

Turniere

Wiener Festwoche

Ein Comeback nach langer Verletzungspause, internationales Flair auf Wiener Boden und ein Marathon-Match, das letztendlich seine Spuren hinterließ - in dieser Turnierwoche "erzählten" WTV-SpielerInnen wieder überall auf der Welt ihre "Geschichten".

Turniere

Bestes Wien-Resultat für Pia König

Sechs Österreicherinnen waren im Hauptfeld des "ITF Ladies Future Vienna" gestartet. Den weitesten Weg im Raster konnte Pia König zurücklegen, die das Viertelfinale erreichte.

Turniere

Heiße Turnierwoche! Heiße Fights!

Von Skopje über Split, Haid und Washington bis hin zu Kitzbühel, Dublin und dem ukrainischen Rivne - WTV-SpielerInnen waren bei Tropentemperaturen auch in dieser Turnierwoche all over the world unterwegs, um Punkte zu sammeln, Rankings zu verbessern...

Turniere

Olympia-Bronze für Kargl / Gravogl

Bei den Deaflympics (olympische Spiele der Gehörlosen) verhinderte nur das deutsche Team den Einzug von Mario Kargl und Robert Gravogl ins Finale. Im kleinen Finale holte sich das WTV-Duo gegen Russland die Bronze-Medaille.

Turniere

ITF Ladies Future Vienna: Plattform für Talente

Das "ITF Ladies Future Vienna" auf der Anlage des UTC La Ville wird auch heuer wieder seinem Anspruch, jungen Spielerinnen ein Sprungbrett zu bieten, gerecht werden. Als erste Spielerin hat bisher Caroline Ilowska eine Wildcard bekommen.

Turniere

Gute WTV-Quote in dieser Woche

Eine Turnierwoche mit vielfältigem WTV-"Output": Von Turniersieg (Kufstein) über Finale (Brünn) bis hin zu Semifinaleinzug (San Benedetto, Kassel) war diesmal alles dabei.

Turniere

Welcome home, Olli Marach!

Am 19. Juli hat der UTC Wien zu einem Meet & Greet mit Wimbledonfinalisten und Clubkollegen Oliver Marach geladen. Viele Freunde nutzten die Gelegenheit, um "ihrem" Olli zu gratulieren.

Turniere

Kitzbühel-Wildcard für Sebastian Ofner

Sebastian Ofner erbt die Wildcard von Jürgen Melzer, der sich körperlich noch in der gewünschten Verfassung fühlt und deshalb eine Spielpause einlegt.

Turniere

Jurij Rodionov verpasst Wimbledon-Titel

Ein ähnliches "Schicksal" wie Oliver Marach: Im Juniorenbewerb musste sich auch Jurij Rodionov (mit Partner Michael Vrbensky) im Finale geschlagen geben. Der Einzug ins Endspiel ist dennoch der größte Erfolg in der noch jungen Rodionov-Karriere.

Turniere

Oliver Marach unterliegt im Doppelfinale

Äußerst knapp und nach hartem Fight muss sich Oliver Marach mit Partner Mate Pavic Lukasz Kubot/Marcelo Melo mit 7:5, 5:7, 6:7, 6:3, 11:13 geschlagen geben. Bereits vor Marachs größtem Karriereerfolg war auch Jurij Rodionov im Juniorenbewerb ins...

Turniere

Turniersieg! Finale! Semifinale! Top!

An welchen Locations all over the world haben in dieser Turnierwoche WTV-SpielerInnen wieder zugeschlagen? Die besten Leistungen gab's in Wimbledon, Fürstenfeld, Nairobi und Slovenska Lupca.

Turniere

Jurij Rodionov - out im Einzel, "Semi" im Doppel

Im Wimbledon-Viertelfinale ging der Erfolgslauf von Jurij Rodionov zu Ende: Die Nummer 1 des Turniers war (noch) eine Nummer zu groß für Österreichs besten Jugendlichen. Im Doppel kämpft er mit Partner Michael Vrbensky um den Einzug ins Finale.

Turniere

Weltrekordversuch in Kitzbühel

Ein Wochenende für die Rekordbücher: Kitzbühel und das Generali Open bieten den Rahmen für eine spektakuläre Premiere - das größte Amateur-Tennisturnier der Welt.

Turniere

Oliver Marach im Wimbledon-Semifinale!

Größter Erfolg für Wien-Fan Oliver Marach: Mit Partner Mate Pavic besiegt er im Viertelfinale von Wimbledon Marcin Matkowski / Max Mirnyi mit 7:5, 6:2, 6:2 und steht damit erstmals seit 2009 (Australian Open) wieder im Semifinale eines Grand...

Turniere

Wiener "Glut" an vielen Locations

Eine heiße Turnierwoche! Welcher Wiener Spieler, welche WTV-Spielerin hat den GegnerInnen am meisten eingeheizt? Lenny Hampel in Telfs? Mavie Österreicher in Nairobi? Manuel Lazic in Slowenien?

Turniere

Lenny Hampel konserviert die Hochform

Die Wiener Woche im Überblick: Der Staatsmeister erreicht beim Future in Italien das Endspiel, die Youngsters glänzen beim ÖTV Jugend Circuit an der Nebenfront.

Turniere

Titel-Ehren für Lang und Pichler

Die Wiener Meister 2017 sind gekürt, Christoph Lang und die österreichische U18-Vize-Meisterin Selina Pichler setzten sich auf der Anlage von WAT-Meidling durch.

Turniere

Eine wienerische Angelegenheit

Am Samstag duellieren sich die als Nummern 1 und 2 gesetzten Lenny Hampel und Jurij Rodionov in Oberpullendorf um den Titel des "Österreichischen Staatsmeisters".

Turniere

Neuchrist holt den Doppel-Titel in Hammamet

Der WAC-Spieler gewinnt mit Lucas Miedler das Future in Tunesien. Ebendort unterliegt Lenny Hampel im Viertelfinale. Mavie Österreicher ist nach der Verletzungspause wieder gut in Schuss.

Turniere

Jurij macht's wie Dominic!

Diese Turnierwoche war von der unglaublichen Leistung Dominic Thiems bei den French Open geprägt. Aber auch im Junioren-Turnier in Paris sorgte ein Österreicher für Schlagzeilen: Jurij Rodionov scheitert im Doppel nur knapp am Einzug ins Finale.

Turniere

Comeback einer Legende

Mit dem Pratercup 2017 soll dem Turnierkalender der Wiener Tennisvereine ein neues, "altes" Event hinzugefügt werden. Eingeladen sind neben den Praterclubs alle WTV-Clubs und -Spieler.

Turniere

Premierensieg für ein Jung-Talent!

Welcher Spieler, welche Spielerin hatte in dieser Turnierwoche den besten Durchblick? Alexander Peya in Paris? Tristan Samuel Weissborn in Vizenca? Lenny Hampel in Jablonec Nid Nisou? Mario Stino in Tirana? Oder vielleicht Nicolas Moser in Kopavogur?

Turniere

Lesjak und Lazic nur knapp am Sieg vorbei

Welcher Spieler durfte diesmal eine Erfolgsnachricht von sich posten? Welche Spielerin konnte Freunden und Verwandten vielleicht sogar ein Foto mit Siegespokal SMSen? Auch in dieser Turnierwoche spielten Wiener Profi- und NachwuchsspielerInnen auf...

Turniere

Wochenbilanz: Siege für Rodionov, Lazic & Österreicher

Auf welche Wiener SpielerInnen waren in dieser Turnierwoche die meisten Kameras gerichtet? Auf Alex Peya in Madrid? Auf Tristan-Samuel Weissborn in Aix en Provence? Auf Manuel Lazic in Prokuplje? Auf Lara Nedeljkovic in Rakovnik? Auf Mavie...

Turniere

Wochenbilanz: Von Skopje bis Rakovnik und München

Welche Wiener SpielerInnen haben in dieser Turnierwoche die besten Leistungen geboten? Wer ist bei welchem Turnier am weitesten gekommen? Und: Bekam das eine oder andere WTV-Talent vielleicht sogar einen Siegespokal in die Hand gedrückt?

Turniere

Zwei Mal "Gold" für Kaderspieler

Zwei WTV-Siege gab es beim vierten Turnier des ÖTV-Jugend-Circuits: Auf der UTC La Ville-Anlage waren Manuel Lazic und das u14-Duo Markus Kosak / Samuel Motazed nicht zu schlagen. "Silber" gab's für Moritz Lesjak, Tamara Kostic, Viktoria Dobersberger...

Turniere

Wochenbilanz: Super Sam! Turniersieg für Weissborn!

Mit Alexander Peya und Tristan-Samuel Weissborn kämpften zwei Wiener Spieler um Doppeltitel bei Big Events auf der Tour: Der eine (Peya) in Barcelona um seinen fünfzehnten, der andere (Weissborn) in Anning um seinen vierten auf der Challenger-Tour....

Turniere

Wochenbilanz: Topleistung von Roxana Repasi

Beim Tennis Europe-Turnier (u14) in Tirana erreicht WTV-Kaderspielerin und UTC La Ville-Talent Roxana Repasi das Semifinale. Im Doppel konnte sie mit Partnerin Johanna Halper erst im Finale gestoppt werden. Rasant ging's auch in Doha zu: Beim...

Turniere

Wochenbilanz: Vier Österreicher im Finale von Rijeka!

Auch in dieser Turnierwoche mischten Wiener TennisspielerInnen an vielen Orten um den Turniersieg mit. Die beste Österreicher-"Quote" hatte dabei das Tennis Europe-Turnier in Rijeka: Stephan Kortenhof / Lukas Neumayer holten sich gegen Marko Andrejic...

Turniere

Wochenbilanz: Tolle Leistung vieler Wiener Spieler!

Frage: Bei welchen WTV-SpielerInnen hat's in dieser Turnierwoche so richtig laut gekracht? Antwort: Bei Jurij Rodionov, der in Vrsar den Doppelbewerb gewinnt! Bei Paul Werren, der auf Mallorca nicht zu schlagen ist! Bei Tamara Kostic, die in...

Turniere

Gemeinsam zum Erfolg

Erstmals fanden an diesem Wochenende auf der Anlage des First Vienna Football-Club 1894 die WTV-Landesmeisterschaften (Doppel) für alle Altersklassen an einem Standort statt.

Turniere

Wochenbilanz: Zwei Semi- und ein Viertelfinale

Die WTV-Bilanz fällt in dieser Turnierwoche bisher mehr als bloß positiv aus: Zwei Semifinale (Tristan-Samuel Weissborn, Jurij Rodionov) und ein Viertelfinale (Manuel Lazic). Zwei Spieler (Alexander Peya, Jurij Rodionov) sind noch im Bewerb.